Politikergehälter: Stummvoll geht ...

Politikergehälter: Stummvoll geht ...

Es reicht: Günter Stummvoll, Finanzstaatsekretär von 1988 bis 1991, und seit mehr als 30 Jahren im Parlament, davon seit 1983 im Nationalrat, will nicht mehr. Bei den nächsten Wahlen werde er nicht mehr kandidieren, erklärte er am Montagabend in der ZiB2.

Ein langjähriger ÖVP-Abgeordneter kehrt der Politik den Rücken. Finanzsprecher Günter Stummvoll kündigte bei einer Gespräch über das aktuelle Thema Politikerbezüge in der "ZiB2" Montagabend an, nicht mehr zu kandidieren. Er begründete diese Entscheidung damit, dass er es leid sei, sich angesichts der dauernden Negativ-Debatten über Politikereinkommen ständig rechtfertigen zu müssen.

In den Reihen der ÖVP ist Günter Stummvoll neben Bauernbund-Präsident Jakob Auer der erfahrenste Mandatar. Der Budgetsprecher war schon 1980 im Hohen Haus vertreten, damals aber im Bundesrat. Seit 1983 ist Stummvoll im Nationalrat, allerdings mit einer gut dreijährigen Pause als Staatssekretär.

Biographie
Parlamentshomepage: Lebenslauf von Günter Stummvoll

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich