Österreichs Banken müssen ihre Kapitalquoten weiter erhöhen

Österreichs Banken müssen ihre Kapitalquoten weiter erhöhen

Vor dem Stresstest der EZB macht die Österreichische Nationalbank den Banken Stress: Sie müssen ihre Kernkapitalquote weiter verbessern.

Die österreichischen Banken müssen nach der Einschätzung der Nationalbank ihre Kapitalquoten weiter erhöhen. Zwar habe sich die Kernkapitalquote (Tier 1) des österreichischen Bankensystems in den vergangenen Jahren kontinuierlich verbessert. Ein weiterer Kapitalaufbau sei aber weiterhin geboten, fasste die österreichische Notenbank am Mittwoch ihren halbjährlichen Bericht zur Finanzstabilität zusammen.

Die Bilanzen der österreichischen Banken beinhalteten noch Risiken wegen deren Engagements in Ost- und Südeuropa, hieß es zur Begründung. Außerdem seien andere Banken noch besser kapitalisiert und auch der Markt erwarte teilweise mehr als die Regulatoren forderten. Im Juni 2013 lag den Daten zufolge die durchschnittliche Kernkapitalquote der österreichischen Banken bei 11,5 Prozent, 0,5 Prozentpunkte höher als Ende 2012. Die Verschuldungsquote ("Leverage Ratio") habe sich auf 6,4 Prozent verbessert. "Das österreichische Bankensystem, mit Ausnahme der bekannten Problemfälle, ist weiterhin als stabil anzusehen", sagte Notenbank-Chef Ewald Nowotny. "Dessen ungeachtet müssen die Konsolidierungs- und Effizienzsteigerungsbemühungen aber weiter vorangetrieben werden", fügte er hinzu.

Zu den Sorgenkindern gehört etwa die Hypo Alpe Adria, die 2009 verstaatlicht wurde und die immer wieder frisches Geld benötigt. Am Freitag soll eine Hauptversammlung den Weg für eine weitere staatliche Kapitalspritze über 800 Millionen Euro für die ehemalige BayernLB -Tochter freimachen.

Bei dem für das nächste Jahr geplanten Stresstest der EZB sollen auch sechs österreichische Banken geprüft werden: BAWAG PSK, Erste Group Bank, Raiffeisen Zentralbank und ihre zwei Großaktionäre, die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien und die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, sowie die Volksbanken-Gruppe

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich