Novomatic-Gründer Johann Graf gründet wieder

Novomatic-Gründer Johann Graf gründet wieder

Graf ist Alleingesellschafter der neuen Firma, Novomatic-Vorstand Presch ist Geschäftsführer.

Der Gründer des niederösterreichischen Automatenkonzerns Novomatic, Johann F. Graf, hat eine Beteiligungsfirma gegründet. Die Novo Invest GmbH wurde vergangene Woche ins Firmenbuch eingetragen und ist mit einem Kapital von 30 Mio. Euro ausgestattet. Alleingesellschafter ist Graf persönlich, als Geschäftsführer fungiert Ryszard Presch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Novomatic. Die Novo Invest sitzt wie der Novomatic-Konzern in Gumpoldskirchen in Niederösterreich.

"Herr Professor Johann F. Graf hat die Novo Invest GmbH gegründet, um mittels dieser Gesellschaft künftig Beteiligungen zu halten", zitiert die "Wiener Zeitung" am Donnerstag Novomatic-Sprecher Hannes Reichmann. Noch sei es "viel zu früh", über künftige Aktivitäten der Novo Invest zu spekulieren.

Novomatic-Eigentümer Graf ist auf der jüngsten trend-Liste der 100 reichsten Österreich auf Rang 4 gereiht. Das trend-Ranking finden Sie hier.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich