Neuigkeiten für Flugreisende ab Graz und Wien

Neuigkeiten für Flugreisende ab Graz und Wien

Billigflieger will nächstes Jahr aber wieder nach Graz kommen.

Der Billigflieger Ryanair streicht Graz vom Streckennetz. Wie der Flughafen Graz am Mittwoch in einer Presseaussendung mitteilte, pausiere die Flugverbindung zwischen Graz und London-Stansted im Winter. Bis 5. November steuert Ryanair die Landeshauptstadt noch viermal pro Woche an, dann ist Schluss - zumindest vorerst. Airport-Chef Gerhard Widmann und Tourismusverbände hoffen, dass Ryanair nächsten Sommer wieder zurückkehrt. Allerdings räumte der Regionalflughafen ein, es stünden "schwierige Verhandlungen mit Ryanair" bevor.

Den Linienflügen nach Graz wird für den regionalen Fremdenverkehr eine große Bedeutung beigemessen. Pro Jahr fliegen laut Flughafen rund 50.000 Passagiere zwischen Graz und London. Steiermark Tourismus und Graz Tourismus nannten die Entscheidung von Ryanair unisono "bedauerlich". Der Grazer Flughafen erklärt sich die Einstellung unter anderem mit der seit April 2011 geltenden Ticketsteuer: "Vor allem die derzeit hohen Kerosinpreise gekoppelt an die Luftverkehrsabgabe lässt die Ryanair am österreichischen Markt zaudern."

AUA wieder in den Iran

Bessere Nachrichten gibt es für Reisende ab Wien: Die AUA nimmt im August ihre Teheran-Flüge wieder auf. Die Strecke war seit 15. Juni ausgesetzt, weil wegen eines sanktionsbedingten "Tank-Stopps" in der iranischen Hauptstadt die Flugzeuge nicht mehr betankt wurden. Die AUA wird Teheran ab 22. August ab Wien zunächst drei Mal wöchentlich anfliegen (Mittwoch, Freitag, Sonntag), teilte ein AUA-Sprecher der APA mit. Ab 2. September werde sie auf die frührere Frequenz von fünf Flügen pro Woche zurückkehren - das ist täglich außer Montag und Samstag. Dass die AUA ihren Teheran-Kurs vorübergehend einstellen musste, lag an wechselseitigen Polit-Sanktionen.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich