Hochwasser in Österreich: ÖAMTC und ORF melden rund 100 Straßensperren

Hochwasser in Österreich: ÖAMTC und ORF melden rund 100 Straßensperren

Die schweren ÖAMTC veröffentlichen laufend aktualisierte Listen.

Das Hochwasser hat auch am Montag zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen geführt. Laut ÖAMTC war der öffentliche Verkehr nur eingeschränkt verfügbar, Österreichs Autobahnen jedoch frei befahrbar. Rund 150 Straßenverbindungen waren nicht passierbar. In der Nacht auf Montag hat sich der Schwerpunkt der Verkehrsbehinderungen nach Angaben des ÖAMTC zunehmend von West-Österreich Richtung Osten verlagert.

---
Hochwasser in Österreich – Alle Straßensperren finden Sie hier: ÖAMTC-Service zu Straßensperren in Österreich oder hier: Straßensperren-Service von OE3 .
---

In Vorarlberg zeichnete sich gegen 10.00 Uhr eine deutliche Entspannung ab, dennoch bestanden nach wie vor Straßensperren, hauptsächlich wegen Schlammlawinen und umgestürzter Bäume. In Tirol waren auch am Montag noch die Bezirke Kufstein und Kitzbühel am stärksten betroffen. Die Pass Thurn- (B161), die Hochkönig- (B164) und die Brixental Straße (B170) waren nach Angaben der Abteilung für Mobilitätsinformationen des ÖAMTC abschnittsweise weiter überflutet. Auch die Tiroler Straße (B171) in den Bereichen Kufstein - Kiefersfelden, Kirchbichl sowie Wörgl und die Loferer Straße (B178) waren an mehreren Orten nicht befahrbar.

Salzburg war von Tirol aus auch am Montag nur über die Autobahnverbindung über das große Deutsche Eck (A93 - A8 -A1) sowie die mautpflichtige Gerlos Alpenstraße erreichbar. Auf der A8 bestand allerdings im Bereich Chiemsee für Pkw eine örtliche Umleitung über Nebenstraßen. Lkw mussten gar großräumig über Passau ausweichen, der Zeitverlust auf der Strecke Inntaldreieck - Salzburg betrug laut ÖAMTC am Montag während des Frühverkehrs gute zwei Stunden. Zusätzlich war Montagnacht die bayerische A8 im Bereich Irschenberg von München kommend Richtung Salzburg kurzzeitig komplett gesperrt, in den Morgenstunden konnte die Autobahn aber wieder freigegeben werden. Bei der Bahn war die Beförderung über die Korridorstrecke Salzburg - Kufstein auch Montagvormittag nicht möglich, Schienenersatzverkehr mit Bussen konnte wegen der Straßensperren nicht eingerichtet werden.

Im Bundesland Salzburg selbst war der Pinzgau am stärksten betroffen. Gesperrt waren unter anderem folgende Hauptverbindungen: die B155 an der Grenze zu Freilassung, die B156a, die B159 beim Pass Lueg sowie die B168 und die B311 bei Bischofshofen, Taxenbach und Lofer. Weiterhin unpassierbar nach einem Murenabgang war auch die B99 bei Hüttau.

In Ober- und Niederösterreich lag der Schwerpunkt entlang der Donau. In Linz selbst war ein Befahren der Oberen Donaulände (B129) wegen Hochwassergefahr nicht möglich. Weitere umfangreiche Behinderungen bestanden in den Bezirken Gmunden, Vöcklabruck, Eferding und Perg. In Niederösterreich waren auch weiterhin mehr als 40 Verbindungen unpassierbar, darunter die B1 im Stadtgebiet von Melk, die B3 an mehreren Abschnitten, ebenso wie die B33, B119 und B122. Ebenfalls unterbrochen war laut ÖAMTC-Meldungen die B31 und B25 sowie die B19 im Zuge der Umfahrung Tulln.

Montag-Vormittag waren folgende Straßen wegen Hochwasser oder Murenabgängen in Österreich gesperrt:

Vorarlberg

- die L190 in Dornbirn, und zwischen Nüziders und Nenzing. Weichen Sie über die A14 aus.
- die L2, die Langenerstraße, zwischen Bregenz und Wirthatobel
- die L11 Eichenberger Straße, bei Möggers
- die L14, die Bucherstraße, bei Buch
- die L15, die Bildensteiner Straße, bei Bildstein
- die L21 Sulzberger Straße, in Sulzberg
- die L41, die Senderstraße, zwischen Lustenau und Wolfurt, bei der Kreuzung mit der L42
- die L42, in Dornbirn, die Werbenstraße, zwischen der Höchster Straße und der Autobahnunterführung. Weichen Sie am besten über die L204 aus.
- die L50, die Walgau Straße, zwischen Götzis und Klaus
- die L51, die Laternserstraße, in Oberdamüls, oberhalb Damülser Hof
- die L55, die Koblach Straße, in Meiningen
- die L65, die Göfner Straße, zwischen Frastanz und Göfis
- die L75, die Schnifner Straße, zwischen der L193 und der L54
- L94 Bartholomäberger Straße, zwischen St. Anton Strassenkreuzung L95
- Dornbirn - Rohrbach: Die Dornbirner Ach-Brücke

Tirol

- B161, Pass Thurn Straße, zwischen Mittersill und Kitzbühel
- B164 Hochkönig Straße, zwischen St. Johann und Fieberbrunn
- B170, Brixental Straße, zwishen Hopfgarten und Kirchberg
- B171, Tiroler Straße, zwischen Kiefersfelden und Wörgl
- B172, Walchsee Straße, zwischen Reit im Winkl und Waidach
- B176, Kössener Straße, in Kössen
- B178, die Loferer Straße, zwischen St. Johann in Tirol und Lofer
- die L2, Pillerseestraße, zwischen St. Ulrich und Fieberbrunn
- die L3, Wildschönauer Straße, zwischen Auffach und Wildschönau
- die L6, Tuxer Straße, zwischen Hintertux und Lanersbach
- die L37, die Thierseestraße, zwischen Landl und Thiersee
- die L39, die Erpfendorfer Straße, zwischen Erpfendorf und Kössen
- die L246, Hahntennjoch Straße, zwischen Imst und dem Hahntennjoch: Sie können nur sehr großräumig über die B179 und Reutte ausweichen.
- die L211, Unterinntal Landesstraße, zwischen Kramsach und Münster UND zwischen Kufstein und Langkampfen
- die L255, Plansee Straße, bei Reutte: Sperre nach einem Murenabgang. Das Hotel Ammerwald ist derzeit nur von Deutschland aus erreichbar. (vorauss. den ganzen Tag)
- die L300 Zillertaler Dörferstraße, zwischen Strassenkreuzung Zell am Ziller und Aschau
- in Kufstein, die Hechtseestraße
- Aschau-Dorf, bei Kirchberg
- und in Hopfgarten der Grafenweg

Großes Deutsches Eck und Kleines Deutsches Eck gesperrt!
Autobahn A8 München-Salzburg:
Richtung München Sperre zwischen Traunstein und Bernau.
Richtung Salzburg ist die A8 von Irschenberg über das Inntaldreieck bis Bergen wegen Überflutung gesperrt. Zwischen Rosenheim und Traunstein werden Sie umgeleitet.

Auch die Verbindung Bad Reichenhall-Salzburg (Kleines duetsches Eck) ist gesperrt nach einem Hangrustch.

Auch die Bahnstrecke Tirol - Salzburg ist unterbrochen. Auf deutscher Seite ist die Bahnstrecke überflutet.
Es gibt auch keinen Schienenersatzverkehr. Die Züge fahren derzeit nur ab- bzw bis Salzburg und Kufstein.

Außerdem sind viele weitere Bahnstrecken gesperrt. Ob ihre Strecke davon auch betroffen ist, erfahren sie direkt unter der ÖBB Hotline 05 17 17

Salzburg

- die B99, Katschberg Straße, zwischen Bischofshofen und Niedernfritz - somit auch die Auffahrt Bischofshofen auf die A10.
- die B154, die Mondsee Straße, zwischen Mondsee und der Landesgrenze
- die B155, zwischen Salzburg und Freilassing im Bereich Saalach
- die B156a durch Oberndorf
- die B159 Salzachtal Straße, zwischen Golling und Pass Lueg
- die B161, Pass Thurn Straße, zwischen Mittersill und Kitzbühel
- die B164, die Hochkönig Straße, ist nahezu im gesamten Bereich gesperrt:
- zwischen Bischofshofen und Mühlbach,
- zwischen dem Dientner Sattel und Saalfelden,
- zwischen Saalfelden und Hochfilzen und
- zwischen Fieberbrunn und St. Johann
- zwischen Leogang und Grießen
- die B168, die Mittersiller Straße, zwischen Schüttdorf und Fürth - Kaprun
- die B178, die Loferer Straße, zwischen Lofer und Kirchdorf
- die B311, Pinzgauer Straße ist gesperrt:
- zwischen Lofer und Saalfelden
- zwischen Taxenbach und St.Georgen
- die L103, die Thalgau Straße, bei Utendorf und im Bereich der Landesgrenze OÖ
- die L108, die Gaisberg Straße, im gesamten Verlauf
- die L111, die Glemmtal Straße, zwischen Saalbach und Lengau
- die L112, die Rauriser Straße, zwischen Taxenbach und Rauris
- die L118 in Bergheim
- die L205, die Köstendorfer Straße, in Köstendorf
- die L219, die Filzmooser Straße, zwischen Filzmoos und Ramsau
- die L266, die Embacher Straße, zwischen Lend und Embach und zwischen Rausris und Embach
- die Gemeindestraße zwischen Ebenau und Faistenau

Infos von den Salzburger Lokalbahnen
- die Wolfgangsee-Schiffahrt ist eingestellt, kein Ersatzverkehr
- die Schafbergbahn färht nur bis Schafberg Alpe
- und die Berchtesgardener Landbahn, hier gibt es Schienenersatzverkehr zwischen Freilassing und Berchtesgarden

Oberösterreich

- die L502 die Alte Innbrücke bei Braunau
- die L508, die Kobernaußer Straße, zwischen Freiburg und Hocheck
- die L547, die Hallstättersee Straße, über den Koppenpass
- die L549, die Almsee Straße, zwischne Grünau und Almsee
- die L552, die Stodertaler Straße ist nach einem Steinschlag gesperrt. Sie werden über Vorderstoder umgeleitet
- die L1427, die Hüttinger Straße, zwischen Baumgartenberg und Mitterkirchen
- in Gmunden die Traunsteinstraße
- die L1302, im Bereich Neukirchen - Reindlmühl
- die L1427, die Hüttinger Straße, zwischen Baumgartenberg und Mitterkirchen
- die L1463, im Bereich Katsdorf - Sie werden hier umgeleitet.
- in Linz, die Obere Donaulände, ab der Nibelungenbrücke
- in Obertraun das gesamte Zentrum und die Koblerbrücke
- in Eferding die Brandstatter Straße und die Schartner Straße
- in Marchtrenk die Oftering Straße
- in Mattighofen die Oberinnviertler Straße
- in Steyr der Ennskai und der Ortskai und die Schwimmschulstraße
- in Schärding viele Straßen im Stadtgebiet
- in Mondsee, die Thalgaustraße
- in Windischgarsten, die Henstpaßstraße
- in Pfaffstätt, die Mattseer Straße
- die Großalm Straße, im gesamten Verlauf
- in Scharnstein, die Gruppenbachstraße und die Almsee Straße
- in Gurten, die Buch Straße, im Bereich Mittermoos
- in Gutau die Gutauerstraße
- die Großalmstraße

Steiermark

- die L701, die Koppental Straße, zwischen Bad Aussee und Obertraun - über den Koppenpass
- die L711, die Ramsauerstraße, zwischen Ramsau und Filzmoos
- die L712, die Steinerstraße, zwischen St. Martin und Öblan
- die L742, die Wörschacherstraße, zwischen Aigen und Wörschach

Niederösterreich

- die B1, die Wiener Straße, bei Melk
- die B25, bei der Anschlussstelle Ybbs
- die B31 zwischen Waidhofen/Ybbs und Opponitz
- die B122, zwischen Krenstetten und Aschbach
- die B3 zwischen Krems und Ybbs-Persenbeug
- die B33 zwischen Melk und Krems
- die L85, bei St. Valentin (nur über die B1 und Altenhofen erreichbar)
- die L89 in Öhling auf Höhe der Fa. Hinterholzer
- die L91, zwischen Neuhofen und Wallmersdorf
- die L92, zwischen St.Leonhard am Walde und Kröllendorf
- die L113 von Grafenwörth bis zur Rollfähre
- die L6051, zwischen Haslauer Brücke und dem Kreisverkehr Pichl
- die L6058, von der B119 in Ardagger bis zur L6072
- die L6081 im Gemeindegebiet von Ardagger
- die L6088 im Bereich Rotte Mauer-Winkling
- die L6103, in Ottendorf
- die L6104, in Ottendorf (die beiden Brücken sind gesperrt)
- die L6106 in Sankt Pantaleon
- die L6137 in Greinsfurth zwischen B121 und Ortsgebiet Greinsfurth
- die L6200, bei St. Peter in der Au zwischen B122 und L6204
- die L6204, zwischen Wolfsbach und Bierbaumdorf
- die L6208, zwischen Krenstetten und der B122 (Eisenbahnunterführung)
- die L6212, zwischen der B122 und Kuglau bzw. Stritzelhof
- die L6218, zwischen Spiegelsberg und der L6208 bei Abetzberg
- die L6235, zwischen Krenstetten und Besendorf
- die L6248, bei Dorf an der Enns
- die Geilbergbrücke und die Brücke am Flachsberg bei Oberramsau
- bei Neustadl, die Gemeindestraße von der B119 nach Hößgang (Donau Treppelweg)
- die L8279 zwischen Unserfrau und Unterlembach
- die L8280 zwischen Brühl u. Unserfrau
- die L8285 in Wetzles und Weidenhöfen

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich