Frank Stronach ließ Pensionisten nach Mariazell pilgern

Frank Stronach ließ Pensionisten nach Mariazell pilgern

Steirisches Stronach-Team brachte Senioren in den Wallfahrtsort.

Das Team Stronach hat nicht nur ein Herz für Social Media- Nutzer , sondern auch für eine gänzlich konträre Zielgruppe – nämlich für Pensionisten mit Sinn für stimmungsvolle Ausflugsfahrten. Zumindest zeigt sich die Stronach-Truppe in einer aktuellen Aussendung über ihr „jüngstes“ Projekt hocherfreut. „1120 Senioren aus der ganzen Steiermark“ seien der Einladung der steirischen Stronach-Landesobfrau Waltraud Dietrich zu einem Ausflug nach Mariazell nachgekommen. An fünf Terminen im Dezember wurden die Busladungen mit Senioren zur Stronach`schen Pilgerfahrt in den, ansonsten für seine kirchlichen Sehenswürdigkeiten bekannten, Ort gebracht.

Ein hocherfreutes Ehepaar schildert in der Aussendung, welche Vorzüge eine solche Stronach-Fahrt haben kann: „Vorweihnachtliche Musik, die Basilika, Lebkuchen und noch ein
Geschenk zum mit nach Hause nehmen.“
Nachsatz: “Das findet man heute kaum noch.“

Via Twitter: @KBurgstaller, @Helge

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich