Causa Multiversum: Das politische Hickhack geht weiter

Causa Multiversum: Das politische Hickhack geht weiter

Nach dem 208 Seiten starken Rechnungshof-Rohbericht über das Finanzdebakel rund um die Veranstaltungshalle "Multiversum" ist der Clinch in der Gemeinde Schwechat voll ausgebrochen.

Die Gemeinde Schwechat kommt in der Causa Multiversum politisch nicht zur Ruhe: Am Donnerstag sollte die - laut Aussendung der Stadtgemeinde von allen Fraktionen verfasste - Stellungnahme zum Rechnungshofbericht über die Veranstaltungshalle beschlossen werden. Das wurde allerdings durch den Auszug der Opposition verhindert.

Für 12. März werde nun eine neue Sitzung einberufen. Die Mandatare von ÖVP, FPÖ und Grünen hätten den Saal nach einer die Tochter des Vizebürgermeisters betreffenden ÖVP-Anfrage verlassen, weil sie sich nicht richtig informiert fühlten, hieß es. Bürgermeister Gerhard Frauenberger (SPÖ) bedauere das Vorgehen und meinte, offenbar komme die Opposition mit seinem Angebot der Zusammenarbeit nicht zurecht.

Multiversum auch im Landtag ein heißes Thema

Das Finanzdebakel des Veranstaltungszentrums bzw. die Verantwortung dafür und die finanziellen Auswirkungen für die Stadt waren am Donnerstag auch im NÖ Landtag diskutiert worden. Die FPÖ kündigte Anzeigen unter anderem gegen vormalige und amtierende Kommunalpolitiker an.

Frauenberger hatte diese Woche in einer Pressekonferenz erklärt, das - im Jänner 2011 eröffnete - Multiversum werde neu strukturiert und auch einen neuen Namen erhalten. Die 76 Empfehlungen des Rechnungshofes (RH) seien bereits zu zwei Dritteln umgesetzt. Medienberichten zufolge wurden in dem RH-Rohbericht Befugnisüberschreitungen unter anderemseitens des zurückgetretenen Bürgermeisters Hannes Fazekas (SPÖ) sowie Ungereimtheiten bei Vertragsabschlüssen kritisiert.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich