Arbeitslosigkeit steigt weiter - über 370.000 ohne Job

Arbeitslosigkeit steigt weiter - über 370.000 ohne Job

370.143 Österreicher waren im Mai offiziell arbeitslos. Das sind zwar um 20.000 weniger als im April, aber um 12,1 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Arbeitslosigkeit ist im Mai weiter gestiegen. Die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen kletterte um 15,5 Prozent auf 290.892, Schulungen des AMS wurden von 79.251 Personen (+1,1 Prozent) besucht. Insgesamt waren Ende Mai 370.143 Personen (Arbeitslose und Schulungsteilnehmer) ohne Job, ein Zuwachs um 12,1 Prozent im Vorjahresvergleich.

Auch im Mai setzte sich der Trend der vergangenen Monate weiter fort, so Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) am Montag in einer Aussendung: Zwar stieg die Beschäftigung weiter, doch das Arbeitskräfteangebot stieg noch stärker. Dies sorge bei nach wie vor schwacher Konjunktur für eine weitere Zunahme der Arbeitslosen. Die Zahl der unselbstständig Beschäftigten lag Ende Mai um rund 20.000 über dem Wert des Vorjahres.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Sonntagsöffnung: Mehrheit der Wiener Unternehmer sagt Ja

Wirtschaft

Sonntagsöffnung: Mehrheit der Wiener Unternehmer sagt Ja