"Als Unternehmer frage ich auch nicht den Betriebsrat“

"Als Unternehmer frage ich auch nicht den Betriebsrat“

FORMAT: Die ÖVP hat den Ausbau der Ganztagsschulen zum wiederholten Mal gebremst. Fühlen Sie sich gefrotzelt?

Claudia Schmied: Dieses Wort zählt nicht zu meinem Wortschatz. Aber natürlich braucht man starke Nerven, wenn man Bildungsreformen vorantreiben will.

Beim Nachmittagsunterricht legen Sie sich zusätzlich mit den Lehrern an und wollen ihnen das Mitspracherecht entziehen.

Schmied: Entscheidend ist, dass die Eltern dem verschränkten Unterricht zustimmen, weil ja alle Kinder einer Klasse mitmachen müssen. Unternehmen fragen auch nicht den Betriebsrat, wenn sie ihre Produkte vermarkten. Im Bildungsbereich gehen die Uhren aber anders, deshalb werde ich an der derzeitigen Rechtslage festhalten, dass auch die betroffenen Lehrer befragt werden müssen, wenn eine Klasse oder Schule umgewandelt werden soll.

Wann wird der Ausbau der Ganztagsschulen denn jetzt beschlossen werden?

Schmied: Der Koalitionspartner legt diesbezüglich eine sehr abwechslungsreiche Haltung an den Tag. Hier tue ich mir schwer. Aber die Eltern und Gemeinden wollen den Ausbau haben, die Landeshauptleute sind sehr interessiert - wir werden bis zum Jahresende etwas zusammenbringen.

Wollten Sie Ihren Job schon einmal hinschmeißen?

Schmied: Nein, noch nie.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich