NYSE und Dt. Börse kurz vor Hochzeit?

Die geplante Fusion mit der NYSE Euronext hat die Deutsche Börse am Donnerstag vorbörslich beflügelt. Die Aktien des deutschen Börsenbetreibers lagen im Geschäft von Lang & Schwarz 8,4 Prozent über dem letzten Kurs vor Aussetzung vom Handel am Vortag. "Dieser Deal ist strategisch sinnvoll", betonte Citigroup-Analystin Nese Guner in einem Kommentar.

Sie gehe davon aus, dass die angepeilten Synergien von 300 Mio. Euro den Gewinn der Deutschen Börse 2012 um zehn Prozent steigern würden. Ihr Kollege Martin Price von der Bank of America/Merrill Lynch sieht bereits für das laufende Jahr einen positiven Ergebnis-Beitrag dieses Deals von 15 Prozent. Die in New York gelisteten Aktien der NYSE Euronext hatten am Mittwoch mit einem Rekord-Kursplus von 14 Prozent auf die Nachricht reagiert.

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession