Trend Logo

NÖ Wirtshaus-Paket: Betreiber wollen Lokale modernisieren

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
1 min
Prämie von jeweils 10.000 Euro für 14 Gaststätten
©APA/APA/Archiv/EVA MANHART
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed
Mithilfe des zu Jahresbeginn gestarteten NÖ Wirtshaus-Pakets wollen nach Angaben von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) vom Sonntag 175 Betreiber ihre Lokale modernisieren und attraktivieren. Die eingereichten Projekte umfassten ein Fördervolumen von 4 Mio. Euro und würden mehr als 20 Mio. Euro an Investitionen auslösen. Die viel diskutierte Wirtshausprämie in Höhe von jeweils 10.000 Euro gehe an 14 Gaststätten mit regionalem Speiseangebot.

von

Für das Paket sind 4 Mio. Euro zur Verfügung gestellt worden. Die Fördermittel seien binnen weniger Wochen abgeholt worden, resümierte Mikl-Leitner laut einer Aussendung. Unterstützung gibt es für Wirte, die in ihr Lokal investieren oder einen neuen Betrieb gründen bzw. übernehmen wollen.

Die 14 Lokale, denen bisher die Wirtshausprämie zuerkannt wurde, sind der Aussendung zufolge regional gut verteilt. Fünf befinden sich im Weinviertel, vier entlang der Donau, jeweils zwei im Mostviertel und im Wienerwald sowie ein Betrieb im Waldviertel.

++ THEMENBILD ++ ZU APA0357 VOM 7.9.2023 - Illustration zum Thema Schanigarten / Schanigartenöffnung / Gastgarten / Gastronomie. Ein Schanigarten aufgenommen am Donnerstag, 7. September 2023, in Wien. In Wien dürfen die Schanigärten künftig ganzjährig geöffnet bleiben - ohne dass zwischen Sommer- und Winterbetrieb unterschieden wird.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Inflation sinkt in Österreich auf niedrigsten Wert seit September 2021
Nachrichtenfeed
Inflation im April bei 3,5 % - Fünfthöchster Wert in EU
Wintersaison: Bereinigt um Inflation und Kalendertage durchwachsen
Nachrichtenfeed
Tourismus - Nächtigungsrekord mit sparsameren Urlaubern
Die Bundesregierung will Verbraucherrechte im Energiesektor stärken
Nachrichtenfeed
Sondergesetz soll mehr Wettbewerb am Energiemarkt bringen
Weitere Proteste in mehreren Bundesländern geplant
Nachrichtenfeed
Fahrradboten setzen Warnstreiks nach Pfingsten fort
Fahrradboten ritten zum Warnstreik für mehr Lohn aus
Nachrichtenfeed
Fahrradboten ritten zum Warnstreik für mehr Lohn aus
Arbeitsmarkt 2023: Teilzeitquote stabil, viele Überstunden
Nachrichtenfeed
Arbeitsmarkt 2023: Teilzeitquote stabil, viele Überstunden
Ausbau der Ladestellen kommt rasch voran
Nachrichtenfeed
Elektroautos im Vormarsch, aber hohe Preise schrecken ab
Die Addiko Bank könnte an die slowenische Bank gehen
Nachrichtenfeed
Addiko Bank rückt ins Visier von Investoren
Der Vertrag von ÖBAG-Chefin Hlawati wurde bis Februar 2027 verlängert
Nachrichtenfeed
ÖBAG-Chefin will Dividende für Infrastruktur zweckwidmen
Viele Unternehmen sind nach dem Angriff Russlands geblieben
Nachrichtenfeed
Nur wenige ausländische Firmen kehrten Russland den Rücken
Selbstbediener-Kassen haben sich in Österreich noch nicht durchgesetzt
Nachrichtenfeed
Hofer will in bis zu 200 Filialen Selbstbedienungskassen
Diesel-Preise gehören zu den Preistreibern in der Landwirtschaft
Nachrichtenfeed
Entlastungspaket soll Bauern 20 Cent/Liter Diesel bringen