Niederländische Bank ING ringt mit steigenden Kosten

Überschuss fast um ein Fünftel gesunken

Niederländische Bank ING ringt mit steigenden Kosten

Niederländische Bank ING ringt mit steigenden Kosten

Stark steigende Kosten haben die niederländische Großbank ING im zweiten Quartal belastet. Trotz anziehender Erträge ging der Überschuss um fast ein Fünftel auf rund 1,18 Milliarden Euro zurück, wie die im Eurozonen-Auswahlindex Euro-Stoxx-50 notierte Bank mitteilte. Experten hatten allerdings mit einem noch stärkeren Gewinnrückgang gerechnet.

Die Erträge der Bank legten um fast 4 Prozent auf knapp 4,7 Milliarden Euro zu. Dies reichte allerdings nicht aus, um den Anstieg der Kosten um fast 8 Prozent auf etwas mehr als 2,7 Milliarden Euro zu kompensieren.

Russische Wirtschaft schrumpfte im Frühjahr um 4,0 Prozent

Russische Wirtschaft schrumpfte im Frühjahr um 4,0 Prozent

Nach der Ukraine-Invasion und Sanktionen des Westens hat die Wirtschaft …

US-Verbraucherstimmung stieg im August deutlich

US-Verbraucherstimmung stieg im August deutlich

Barometer legte von 51,5 Punkten auf 55,1 Zähler zu

Anstieg der US-Einfuhrpreise schwächt sich merklich ab

Anstieg der US-Einfuhrpreise schwächt sich merklich ab

Einfuhrpreise im Juli um 8,8 Prozent gestiegen

Bayer muss BASF keinen Schadenersatz zahlen

Bayer muss BASF keinen Schadenersatz zahlen

Schiedsgericht: Vertragliche Verpflichtungen wurden nicht verletzt