Milliardenauftrag von US-Regierung für BioNTech und Pfizer

Je nach Genehmigung auch an Omikron-Variante angepassten Impfstoff bestellt

Milliardenauftrag von US-Regierung für BioNTech und Pfizer

Milliardenauftrag von US-Regierung für BioNTech und Pfizer

Das deutsche Biotechunternehmen BioNTech und sein US-Partner Pfizer haben einen milliardenschweren Auftrag von der US-Regierung erhalten. Der Vertrag für 105 Millionen Dosen Covid-19-Impfstoff sei 3,2 Milliarden Dollar (3,03 Mrd. Euro) schwer, teilten die beiden Unternehmen mit.

Die Lieferung für das Vakzin werde für den Spätsommer angepeilt. Abhängig von der Genehmigung der Behörden solle auch Impfstoff eingesetzt werden, der an die Corona-Variante Omikron angepasst sei.

Eurozone: Industrie steigert Produktion stärker als erwartet

Eurozone: Industrie steigert Produktion stärker als erwartet

Gesamtherstellung legte um 0,7 Prozent zu

Deutsche Exporte in erster Jahreshälfte im Aufwind

Deutsche Exporte in erster Jahreshälfte im Aufwind

Gasknappheit belastet Ausblick der deutschen Exportwirtschaft

Energiekonzern EnBW verdiente im ersten Halbjahr weniger

Energiekonzern EnBW verdiente im ersten Halbjahr weniger

Umsatz schrumpfte wegen steigender Gaspreise

Großbritannien: Wirtschaft schrumpfte minimal

Großbritannien: Wirtschaft schrumpfte minimal

Dienstleistungssektor belastete Wachstum