Malaysischer Großauftrag für Strabag-Tochter Efkon

Das Grazer Mauttechnologie-Unternehmen Efkon AG, eine Tochter der Strabag, hat in Malaysia einen weiteren Auftrag an Land gezogen. Das Unternehmen liefert eigenen Angaben von Donnerstag zufolge 500.000 Mauterfassungsgeräte für Fahrzeuge und stattet 50 Fahrspuren mit Mautsystemen aus.

"Das ist der größte Auftrag, den wir bisher in Malaysia erhalten haben", sagte Efkon-Marketingmanager Daniel Ulz.

Das Auftragsvolumen erreiche "einen zweistelligen Millionenbetrag". Insgesamt hat Efkon bereits 1,7 Millionen Mautboxen in das Land ausgeliefert - zuletzt 250.000 Stück heuer im März. "Wir sind sehr positiv gestimmt, dass wir 2011 weitere Aufträge erhalten", so Ulz. "Weitere interessante Projekte haben wir bereits in der Pipeline, die wir demnächst veröffentlichen werden", so Helmuth Blasch, Geschäftsführer von Efkon Asia.

- APA

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession