Trend Logo

Luxuszeiten bei der Signa jetzt einmal vorbei

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
2 min
Bei der Signa herrscht jetzt das Projekt Sparen
©APA/APA/dpa/Marcus Brandt
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed

Beim kriselnden Signa-Konzern von Rene Benko - einige Firmen des Geflechts, wie etwa die Signa Holding, haben schon Insolvenzanträge in Österreich und Deutschland eingebracht - ist hartes Sparen angesagt, soll die angestrebte Sanierung gelingen. Laut APA-Informationen wird bereits die unverzügliche Einstellung aller für die Holding-Geschäftsgebarung nicht zwingend erforderlichen Teilbetriebe und die sofortige Verwertung aller entsprechenden Vermögenswerte vorbereitet.

von

Beim angeschlagenen Signa-Konzern von Rene Benko - einige der Firmen des riesigen Geflechts, wie etwa die Signa Holding, haben bereits Insolvenz- bzw. Konkursanträge in Österreich und Deutschland eingebracht - ist eisernes Sparen angesagt, schließlich ist eine Sanierung das Ziel. 2022 verbuchte allein die Signa Holding laut "Kronen Zeitung" (Sonntag) noch 4,9 Mio. Euro Reise-, 2,2 Mio. Privatjet-, 409.000 Euro Jagd-, 722.000 Euro Bewachungs- und 463.000 Euro Helikopterkosten.

Die insolvente Signa Holding, deren Sanierung angestrebt wird, verwaltet "primär die von ihr gehaltenen Beteiligungen und übernimmt in diesem Zusammenhang auch Repräsentations- und Geschäftsanbahnungsaufgaben", heißt es. Im Liquiditätsplan für die kommenden drei Monate, den die Signa Holding bei Gericht im Rahmen der Insolvenzanmeldung eingebracht hat, werden die monatlichen Reisespesen nun laut "Krone" nur noch mit 23.000 Euro angegeben.

Die Signa Holding habe sich laut dem Bericht voriges Jahr beispielsweise auch noch Anwälte um 2,7 Millionen Euro geleistet. Für die nächsten drei Monate seien es noch 50.000 Euro.

"Das Dezembergehalt und das Weihnachtsgeld sind noch ausständig", erzählte indes ein Signa-Mitarbeiter der "Presse". Firmenautos seien von dem Leasing-Unternehmen eingezogen worden. Von gesperrten Kreditkarten ist in Medien schon länger die Rede.

"Die Presse" schreibt auch, dass sich der ausgewiesene Finanzexperte Walid Chammah (69) schon etwas länger aus dem Signa-Beirat zurückgezogen habe. Benko schulde dem ehemaligen Morgan-Stanley-Investmentbank-Chef nun 14 Millionen Euro. Diese klage Chammah derzeit vor dem High Court in London ein.

Die Signa reagierte übers Wochenende nicht auf APA-Anfragen. Etwa hatten Berichte von Bloomberg und Financial Times überzogene Bewertungen bei Signa-Prestigeimmobilien gezeigt, die der Konzern nicht kommentieren wollte. So sei das Berliner Upper West der Signa Prime Selection mit dem 45-fachen der Mieteinnahmen des Gebäudes bewertet. Üblich seien aber eher Multiplikatoren in den Zwanzigern.

Signa-Gruppe: Der Zerfall des Immobilien- und Kaufhaus-Konzerns

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Es ist noch fraglich, ob die Sanierungspläne halten
Nachrichtenfeed
Wichtige Gläubigertermine bei Signa Prime und Development
Europäische Hersteller beklagen unsicheres Spielzeug bei Temu
Nachrichtenfeed
Warnungen vor chinesischen Shops Temu und Shein nehmen zu
Nachrichtenfeed
Fußball-EM und Olympia bringen Lebensmittelhandel Mehrumsatz
Probebohrung nach Erdgas bei Molln in Oberösterreich gestartet
Nachrichtenfeed
Erdgas-Probebohrungen bei Molln gestartet
Heimische Firmen wollen auch 2024 großteils in der Ukraine bleiben
Nachrichtenfeed
Ukraine - WKÖ: Heimische Firmen großteils weiterhin vor Ort
Es ist noch nicht fix, ob die Signa-Sanierungspläne halten
Nachrichtenfeed
Gläubigertermine bei Signa Prime und Development am Montag
Altbau-Mietverträge auf dem Prüfstand
Nachrichtenfeed
AK Wien startet kostenlosen "Altbau-Mietencheck"
Luftfahrt nach pandemiebedingten Einschränkungen wieder auf Höhenflug
Nachrichtenfeed
Zahl der Fluggäste legte 2023 um ein Viertel zu
Die Österreicher sind nach wie vor begeisterte Autofahrer
Nachrichtenfeed
Auto-Bestand 2023 leicht gestiegen
Entwicklung der Strompreise wirkte preisdämpfend auf die Teuerung
Nachrichtenfeed
Teuerung sank im Jänner auf 4,5 Prozent
Wer von höheren Zinsen profitieren will, sollte sein Gespartes binden
Nachrichtenfeed
Sparzinsen langsam wieder im Rückwärtsgang
Rückzug angekündigt
Nachrichtenfeed
Gusenbauer gibt Signa-Aufsichtsratsposten auf