Lenzing heuer deutlich zurück in der Gewinnzone

In den ersten drei Quartalen 2021 blieben unterm Strich 113,4 Mio. Euro

Lenzing heuer deutlich zurück in der Gewinnzone

Lenzing heuer deutlich zurück in der Gewinnzone

Trotz ungebremst steigender Energie-, Rohstoff- und Logistikkosten hat der oberösterreichische Faserhersteller Lenzing heuer bestens verdient. In den ersten drei Quartalen 2021 drehte das Periodenergebnis gegenüber dem Vorjahreszeitraum von minus 23,3 Mio. auf plus 113,4 Mio. Euro, wie das Unternehmen bekannt gab. Der Umsatz erhöhte sich von 1,19 auf 1,59 Mrd. Euro. Die Prognose für das Gesamtjahr bleibt unverändert.

Der zunehmende Optimismus in der Textil- und Bekleidungsindustrie und die Erholung im Einzelhandel hätten insbesondere zu Beginn des laufenden Geschäftsjahres für einen starken Anstieg der Nachfrage und Preise am globalen Fasermarkt gesorgt. Trotz Pandemie sei das Marktumfeld im Berichtszeitraum "überwiegend positiv" gewesen.

Den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat Lenzing heuer in den ersten drei Quartalen gegenüber der Vorjahresperiode von 138,5 Mio. auf 297,6 mehr als verdoppelt. Im Gesamtjahr 2021 soll das EBITDA "mindestens auf einem Niveau von 360 Mio. Euro liegen", so die Erwartung des Managements. Das wäre besser als vor der Coronakrise. 2020 sackte der operative Gewinn vor Abschreibungen von 326,9 Mio. Euro (2019) auf 196,6 Mio. Euro ab.

Das Ergebnis je Aktie (EPS) verbesserte sich heuer in den ersten drei Quartalen von minus 10 Cent auf plus 3,77 Euro. Der Cashflow aus der Betriebstätigkeit belief sich auf 307,8 Mio. Euro, nachdem er im Vorjahreszeitraum mit minus 14 Mio. Euro negativ gewesen war.

Pfizer investiert in Produktion von Anti-Corona-Pille in Frankreich

Pfizer investiert in Produktion von Anti-Corona-Pille in Frankreich

520 Millionen Euro schwere Investition

Atrium: 1. Feber HV zur Fusion auf Mutter Gazit, dann Börse-Abschied

Atrium: 1. Feber HV zur Fusion auf Mutter Gazit, dann Börse-Abschied

Atrium besitzt Immobilien mit rund 2,5 Mrd. Euro Marktwert

EnBW und BP erhielten Zuschlag für riesigen Windpark

EnBW und BP erhielten Zuschlag für riesigen Windpark

Baustart ab 2026/27 geplant

Italiens Inflation so hoch wie zuletzt 2008

Italiens Inflation so hoch wie zuletzt 2008

Preisauftrieb erreichte im Dezember 4,2 Prozent im Jahresabstand