Jaguar und Land Rover geben in China Gas

Beide Unternehmen bemühten sich derzeit um eine Genehmigung der Wettbewerbsbehörden für das Joint Venture im Umfang von umgerechnet 2,11 Milliarden Euro, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen am Montag der Nachrichtenagentur Reuters.

China ist größter Markt für Luxus-Limousinen

Jaguar und Land Rover, die 2008 von der indischen Tata Motors übernommen wurden, gehören zu den wenigen internationalen Spitzenmarken, die noch kein Produktionsbündnis in China geschlossen haben. BMW, Audi und Mercedes Benz sind hingegen auf dem weltgrößten Automarkt schon vertreten. China verzeichnet derzeit eine wachsende Nachfrage nach Luxus-Limousinen und SUVs.

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession