Italienische Industrieproduktion legte im Juni wieder zu

Steigerung im Jahresvergleich um 13,9 Prozent

Italienische Industrieproduktion legte im Juni wieder zu

In Italien ist die Industrieproduktion im Juni nach einem schwachen Vormonat wieder gestiegen. Im Monatsvergleich habe die Produktion um 1,0 Prozent zugelegt, teilte das Statistikamt Istat am Freitag in Rom mit. Analysten hatten diesen Zuwachs in etwa erwartet.

Im Mai war die italienische Industrieproduktion noch um 1,6 Prozent im Monatsvergleich gesunken. Im Jahresvergleich stieg die italienische Industrieproduktion um 13,9 Prozent und damit ebenfalls nahezu wie erwartet. Der Anstieg im Jahresvergleich fällt vergleichsweise stark aus, weil die Fertigung im Juni 2020 wegen der Coronabeschränkungen in der ersten Welle der Pandemie noch stark belastet war.

Intel will bis zu 100 Mrd. in Chipproduktion investieren

Intel will bis zu 100 Mrd. in Chipproduktion investieren

Sucht aktuell auch nach einem Standort für ein geplantes Werk in Europa

Polnische Kredite belasten deutsche Commerzbank

Polnische Kredite belasten deutsche Commerzbank

Dennoch Gewinn erwartet

Intel steckt 20 Milliarden Dollar in zwei US-Chipfabriken

Intel steckt 20 Milliarden Dollar in zwei US-Chipfabriken

Sucht aktuell auch nach einem Standort für ein geplantes Werk in Europa

Casinos-Mehrheitseigner Allwyn will über SPAC die Börse

Casinos-Mehrheitseigner Allwyn will über SPAC die Börse

Closing für das zweite Quartal erwartet