Vatikan-Finanzaufseher steht vor Gericht

Vatikan-Finanzaufseher steht vor Gericht

Der ehemalige oberste Finanzaufseher des Vatikans, Nunzio Scarano, muss sich seit Dienstag vor einem Römer Gericht verantworten. Er soll 20 Millionen Euro Bargeld am Fiskus vorbei nach Italien eingeführt haben. Italiens Regierung und der Geheimdienst schlossen sich als Privatankläger an.

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

Politik

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

International

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

der polnische Finanzminister Mateusz Szczurek will 700 Milliarden für Investitionen in Europa. Alle 28 EU-Mitgliedsstaaten sollen einzahlen
 

International

Polen will 700-Milliarden-Investitionsfonds für Europa