US-Verbraucherstimmung so gut wie seit 2007 nicht mehr

US-Verbraucherstimmung so gut wie seit 2007 nicht mehr

In den USA läuft es derzeit ziemlich gut. Die Stimmung der US-Verbraucher hellte sich im August überraschend auf. Das Konsumbarometer stieg auf 92,4 Punkte von revidiert 90,3 Zählern im Vormonat. Dies ist der höchste Wert seit Oktober 2007. Zudem verzeichnete die US-Industrie dank der hohen Nachfrage nach Flugzeugen im Juli einen so starken Auftragsanstieg wie noch nie zuvor.

Dies Meldungen haben auch die amerikanischen Börsen weiter beflügelt. Der positive Trend der vergangenen Tage, der den S&P-500-Index erstmals über die Marke von 2000 Punkten gehievt hatte, sei noch intakt, sagten Börsianer.

Der Dow-Jones-Index für die Standardwerte schloss 0,2 Prozent höher auf 17.106 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 gewann 0,1 Prozent auf 2000 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq rückte um 0,3 Prozent auf 4570 Punkte vor.

Bei den Einzelwerten stand Amazon im Mittelpunkt. Der Internet-Händler weitet seine Aktivitäten mit der eine Milliarden Dollar schweren Übernahme der Videospiele-Plattform Twitch aus. Amazon-Aktien zogen um 2,3 Prozent an. Ebenfalls an Twitch interessiert, aber nicht zum Zuge gekommen war Google. Google-Anteilsscheine gaben 0,4 Prozent nach.

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

Politik

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

International

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

der polnische Finanzminister Mateusz Szczurek will 700 Milliarden für Investitionen in Europa. Alle 28 EU-Mitgliedsstaaten sollen einzahlen
 

International

Polen will 700-Milliarden-Investitionsfonds für Europa

Der Tarifkonflikt bei der Lufthansa eskaliert wieder einmal in einen Streik. Die Lufthansa-Piloten werden am Freitag zwischen 17 und 23 Uhr den Fliughafen Frankfurt bestreiken. Infos zu den ausfallenden Flügen.
#Lufthansa #Streik
 

International

Lufthansa-Piloten streiken in Frankfurt - Infos zu Flugausfällen