Steinbrück: "Frau Merkel streut uns seit drei Jahren Sand in die Augen"

Steinbrück: "Frau Merkel streut uns seit drei Jahren Sand in die Augen"

Merkel müsse heute erklären, was nach der Wahl komme, sagte Steinbrück der SPD-Zeitung "vorwärts".

"Braucht Griechenland ein neues Hilfsprogramm? Wird sie zulassen, dass Banken direkt Geld europäischer Steuerzahler erhalten?", fragte Steinbrück an die Adresse Merkels. Die Zeichen dafür verdichteten sich.

Steinbrück warf Merkel eine systematische Täuschung der Wähler vor. "Frau Merkel streut uns seit drei Jahren Sand in die Augen, wir hätten keine Haftungsunion. Dabei haben wir sie längst", betonte der 66-Jährige.

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

Politik

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

International

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

der polnische Finanzminister Mateusz Szczurek will 700 Milliarden für Investitionen in Europa. Alle 28 EU-Mitgliedsstaaten sollen einzahlen
 

International

Polen will 700-Milliarden-Investitionsfonds für Europa