Israel: Lieberman kehrt als Außenminister in Regierung zurück

Israel: Lieberman kehrt als Außenminister in Regierung zurück

Das Kabinett von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu stimmte am Sonntag seiner Wiederernennung zu.

Der nationalistische Politiker gilt als Gegner von weitreichenden Zugeständnissen an die Palästinenser bei den laufenden Friedensgesprächen und hat deren Erfolgsaussichten bezweifelt. Die Zustimmung des Parlaments steht noch aus.

Am Mittwoch hatte ein Gericht Lieberman von den Korruptionsvorwürfen freigesprochen. Lieberman ist Vorsitzender der Partei Israel Beitenu, eine der größten Parteien im Land, die sich auf die Stimmen der Einwanderer aus den ehemaligen Sowjet-Republiken stützt. Er ist für seine verbalen Attacken gefürchtet und hat die Ablösung von Mahmud Abbas als Palästinenser-Präsident gefordert. Netanjahu hatte den Posten als Außenminister für Lieberman freigehalten, nachdem dieser im Dezember wegen des Prozesses zurückgetreten war.

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

Politik

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

International

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

der polnische Finanzminister Mateusz Szczurek will 700 Milliarden für Investitionen in Europa. Alle 28 EU-Mitgliedsstaaten sollen einzahlen
 

International

Polen will 700-Milliarden-Investitionsfonds für Europa