Gemischte Gefühle in den USA

Gemischte Gefühle in den USA

Gute Zahlen vom Arbeitsmarkt lassen auf eine Konjunkturbelebung in den USA hoffen. In der abgelaufenen Woche füllten nur noch 353.000 Amerikaner einen neuen Antrag auf Arbeitslosenhilfe aus - 35.000 weniger als in der Woche zuvor. Damit wurde das erst Anfang des Monats erreichte Vier-Jahres-Tief von 352.000 nur knapp verfehlt, wie das Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte.

Gemischte Signale kamen aus der US-Industrie. Sie zog im Juni 1,6 Prozent mehr Aufträge für langlebige Güter wie Maschinen und Fahrzeuge an Land - viermal so viel wie erwartet. Getrübt wird das Bild aber dadurch, dass das kräftige Plus vor allem der starken Nachfrage nach Flugzeugen zu verdanken ist. Ohne den Transportsektor fielen die Bestellungen um 1,1 Prozent und damit so stark wie seit Januar nicht mehr.

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

Politik

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

International

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

der polnische Finanzminister Mateusz Szczurek will 700 Milliarden für Investitionen in Europa. Alle 28 EU-Mitgliedsstaaten sollen einzahlen
 

International

Polen will 700-Milliarden-Investitionsfonds für Europa