Dürre in Kalifornien: Obama verspricht Hilfspaket

Dürre in Kalifornien: Obama verspricht Hilfspaket

Weite Teile der USA versinken im Schnee-Chaos, andere wiederum plagen sich mit Dürre. Kalifornien leidet seit Monaten unter extremer Trockenheit. Landwirte müssen bereits ihren Tierbestand wegen Wassermangels reduzieren.

Sacramento. US-Präsident Barack Obama hat Landwirten im dürregeplagten Kalifornien am Freitag ein Hilfspaket von über 160 Millionen Dollar (116,7 Mio. Euro) zugesagt. Ein Teil ist für Betriebe gedacht, die ihren Tierbestand wegen des Wassermangels reduzieren müssen. Weitere Hilfe soll zur Sicherung von Trinkwasservorräten und Lebensmitteln verwendet werden, berichtete die "San Jose Mercury News".

Obama hatte am Freitag Betriebe im Raum Fresno im Central Valley des Westküstenstaates besucht. Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown hatte im Jänner einen Dürre-Notstand erklärt. Er rief Bürger und Kommunen auf, Wasser zu sparen. Kalifornien leidet seit Monaten unter extremer Trockenheit. 2014 könnte das trockenste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen werden, wie es in Browns Erklärung heißt.

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

Politik

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

International

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

der polnische Finanzminister Mateusz Szczurek will 700 Milliarden für Investitionen in Europa. Alle 28 EU-Mitgliedsstaaten sollen einzahlen
 

International

Polen will 700-Milliarden-Investitionsfonds für Europa