Ägypten: Mursis Protegé Kandil festgenommen

Ägypten: Mursis Protegé Kandil festgenommen

Der frühere Regierungschef des abgesetzten islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi wurde am Dienstag von der ägyptischen Polizei festgenommen.

Hescham Kandil war Ende September zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden, nachdem er ein Gerichtsurteil über die Aufhebung der Privatisierung einer Staatsfirma nicht umgesetzt hatte. Die Festnahme erfolgte unweit von Kairo. Er sei mit einem Schleuser unterwegs gewesen und habe in den Sudan fliehen wollen.

Gleichzeitig gab es heute einen der schwersten Selbstmordanschläge seit der Absetzung Mursis. Mindestens 15 Menschen wurden bei der Detonation einer Autobombe vor einem Polizeigebäude in Mansura, Nordägypten, getötet.

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

Politik

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

International

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

der polnische Finanzminister Mateusz Szczurek will 700 Milliarden für Investitionen in Europa. Alle 28 EU-Mitgliedsstaaten sollen einzahlen
 

International

Polen will 700-Milliarden-Investitionsfonds für Europa