3,29 Millionen für einen Tausender

3,29 Millionen für einen Tausender

Die unglaubliche Wertsteigerung des vermutlich einzigen 1000 Dollar Scheins aus dem Jahr 1890: Im Jahr 1970 wurde er um 11.000 Dollar versteigert, jetzt wechselte er um 3,3 Millionen Dollar seinen Besitzer.

Mit diesem Geldschein einzukaufen wäre ein riesiges Verlustgeschäft. Im Handel ist er nur 1000 Dollar wert,bei einer Auktion von Heritage Auctions in New York wurde der Greenback am Dienstag um sage und schreibe 3,29 Millionen Dollar versteigert. Das ist Rekord. Noch nie hat ein Geldstück oder ein Schein bei einer Auktion mehr eingebracht.

Die Rede ist von einem mehr als 120 Jahre alten 1000-Dollar-Schein, der angeblich das einzige Exemplar einer 1890 herausgegebenen Geldnote in Privatbesitz ist. Die Banknote ist in Top Zustand. Erstmals wurde sie im Jahr 1944 von Barney Bluestone's verkauft. 1970 wurde der Geldschein ein zweites Mal versteigert, damals um 11.000 Dollar, gemeinsam mit einem 1000 Dollar Schein aus dem Jahr 1891, der im vergangenen April ebenfalls von Heritage Auctions um die damalige Rekordsumme von 2,225 Millionen Dollar versteigert wurde.

An der Vorderseite sind die einzigen Unterschiede zwischen den beiden Scheinen die Jahres-Serien und die Unterschriften. Der Geldschein aus 1890 trägt die Signaturen von W.S. Rosecrans und E. H. Nebeker, jener aus 1891 die von Tillman und Morgan. An der Rückseite unterscheidet sich der nunmehrige Rekord-Schein deutlicher. Die Nullen der im 1000-Dollar-Schriftzug sind noch in der älteren, unter Sammlern als "Wassermelonen-Design" bezeichneten, Typo gehalten.


Bild: © Heritage Auctions / currency.ha.com

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

Politik

Österreich beteiligt sich an Allianz gegen Terrormiliz IS

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

International

EU buttert 26 Milliarden in Verkehrs-Infrastruktur

der polnische Finanzminister Mateusz Szczurek will 700 Milliarden für Investitionen in Europa. Alle 28 EU-Mitgliedsstaaten sollen einzahlen
 

International

Polen will 700-Milliarden-Investitionsfonds für Europa