Hellofresh rechnet 2021 mit noch mehr Umsatz

Vorstand rechnet mit währungsbereinigten Umsatzplus zwischen 57 und 62 Prozent

Hellofresh rechnet 2021 mit noch mehr Umsatz

Hellofresh rechnet 2021 mit noch mehr Umsatz

Nach einem weiteren Quartal mit Zuwächsen will der Kochboxen-Lieferant Hellofresh in diesem Jahr noch mehr erreichen. Allerdings belasteten im Sommer erhöhte Kosten die Bilanz. Denn neben saisonal erhöhten Ausgaben nimmt Konzernchef Dominik Richter viel Geld in die Hand, um neue Produktionsanlagen zu bauen. An der Börse wurden die Nachrichten mit einem Kurssprung begrüßt: Die Hellofresh-Aktie ging Dienstagfrüh um ca. 14 Prozent nach oben und damit an die Spitze des DAX.

Der Vorstand rechnet in diesem Jahr mit einem währungsbereinigten Umsatzwachstum zwischen 57 und 62 Prozent, wie das Unternehmen überraschend am Montagabend mitgeteilt hatte. Bisher hatte er ein Plus um 45 bis 55 Prozent in Aussicht gestellt. Dabei profitiert Hellofresh auch von der jüngst vollzogenen Übernahme des australischen Unternehmens Youfoodz, eines Anbieters von verzehrfertigen Mahlzeiten. Dieser soll etwa 0,4 Prozent zum Wachstum in diesem Jahr beitragen.

Bei dem Ziel für die operative Marge soll sich hingegen nichts ändern. So sollen weiterhin 8,25 bis 10,25 Prozent des Umsatzes als bereinigter Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (bereinigtes EBITDA) beim Unternehmen hängen bleiben. Das wäre zwar deutlich mehr, als das Unternehmen im dritten Quartal für sich verbuchen konnte - allerdings in etwa so viel wie in den ersten sechs Monaten des Jahres.

US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gesunken

US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gesunken

Anzahl der wöchentlichen Arbeitslosenanträge verringerte sich um 30.000

Mastercard verdiente wieder deutlich mehr

Mastercard verdiente wieder deutlich mehr

Fast ein Drittel mehr Gewinn als im 4. Quartal 2020, Ausblick aber …

US-Industrieaufträge verloren zum Jahresende viel Schwung

US-Industrieaufträge verloren zum Jahresende viel Schwung

Im Dezember verringerten sich Bestellungen gegenüber Vormonat um 0,9 …

USA: Wirtschaft im Herbst stärker gewachsen als erwartet

USA: Wirtschaft im Herbst stärker gewachsen als erwartet

Die US-Wirtschaft ist im Herbst stärker gewachsen als erwartet