Flughafen Wien mit 13,8 Prozent Passagierplus im September

Der Flughafen Wien hat im September um 13,8 Prozent mehr Passagiere abgefertigt als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Fluggäste erhöhte sich Unternehmensangaben von heute, Donnerstag, zufolge auf 1,947.200.

Noch stärker stieg die Zahl der Transferpassagiere, die um 16,6 Prozent auf 585.176 zunahm. Die Passagierzahlen nach Osteuropa legten gegenüber dem September des Vorjahres um 22,1 Prozent zu, jene nach Westeuropa um 14,2 Prozent und jene in den Nahen und Mittleren Osten um 17,8 Prozent.

Bei den Flugbewegungen gab es im September ein Plus von 3,8 Prozent. Das Höchstabfluggewicht erhöhte sich um 14,2 Prozent, das Frachtvolumen nahm um 11,5 Prozent zu.

Im Neunmonatszeitraum Jänner bis September 2010 erhöhten sich das Passagieraufkommen um 8,3 Prozent und das Frachtvolumen um 23,3 Prozent. Die Flugbewegungen nahmen um nur 0,9 Prozent zu.

- APA

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession