Finanzinvestoren wollen Zooplus gemeinsam übernehmen

Zooplus bei Übernahme mit 3,7 Mrd. Euro bewertet

Finanzinvestoren wollen Zooplus gemeinsam übernehmen

Finanzinvestoren wollen Zooplus gemeinsam übernehmen

Die Finanzinvestoren Hellman & Friedman und EQT machen bei der Übernahme von Zooplus nun gemeinsame Sache und wollen das Kopf-an-Kopf-Rennen um den Online-Tierbedarfshändler damit beenden. Sie bieten nun gemeinsam 480 Euro je Aktie für das deutsche Unternehmen, um 10 Euro mehr als beide den Zooplus-Aktionären bisher einzeln in Aussicht gestellt hatten. Das sind insgesamt 3,7 Mrd. Euro, wie Zooplus am Montag mitteilte.

"Mit diesem Schritt haben wir eine Lösung gefunden, um die derzeitige Pattsituation im Übernahmeprozess aufzulösen und das Investment in Zooplus zu ermöglichen", erklärten Stefan Goetz von Hellman & Friedman und Johannes Reichel von EQT.

Die beiden Finanzinvestoren hatten sich seit Mitte August gegenseitig von 390 Euro je Aktie bis auf 470 Euro hochgejagt. Zwischenzeitlich hatte auch KKR Interesse angemeldet.

Zuletzt zeichnete sich aber ab, dass H&F und EQT den Wert von Zooplus allmählich ausgereizt sahen. Der kalifornische Technologie-Investor Hellman & Friedman (H&F) zog nur noch mit der schwedischen Beteiligungsgesellschaft EQT gleich, um sich wieder die Unterstützung des Zooplus-Vorstands zu sichern und die Großaktionäre auf seine Seite zu ziehen. Die RAG-Stiftung, der luxemburgische Investor Luxempart und Patt hatten versprochen, ihre gut 17 Prozent an H&F zu verkaufen, solange die Amerikaner nicht weniger böten als ein Konkurrent. Beide liefen aber Gefahr, dass ihre Angebote letztlich an der Hürde scheitern würden, mehr als 50 Prozent der Zooplus-Anteile angedient zu bekommen.

Pfizer investiert in Produktion von Anti-Corona-Pille in Frankreich

Pfizer investiert in Produktion von Anti-Corona-Pille in Frankreich

520 Millionen Euro schwere Investition

Atrium: 1. Feber HV zur Fusion auf Mutter Gazit, dann Börse-Abschied

Atrium: 1. Feber HV zur Fusion auf Mutter Gazit, dann Börse-Abschied

Atrium besitzt Immobilien mit rund 2,5 Mrd. Euro Marktwert

EnBW und BP erhielten Zuschlag für riesigen Windpark

EnBW und BP erhielten Zuschlag für riesigen Windpark

Baustart ab 2026/27 geplant

Italiens Inflation so hoch wie zuletzt 2008

Italiens Inflation so hoch wie zuletzt 2008

Preisauftrieb erreichte im Dezember 4,2 Prozent im Jahresabstand