Trend Logo

Festnahme nach Tötung von Neunjähriger in Deutschland

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
1 min
Kind war tot in Waldstück gefunden worden
©APA/APA/dpa/Robert Michael
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed
Fahndungserfolg nach der Tötung einer Neunjährigen in Deutschland: Die Polizei hat einen 36 Jahre alten Mann in Prag festgenommen. Er sei dringend tatverdächtig, das Mädchen getötet zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft Chemnitz am Freitag mit. Der Moldawier sei zuvor per nationalem und europäischem Haftbefehl gesucht worden. Er sei derzeit in Tschechien in Gewahrsam und solle rasch nach Deutschland überstellt werden, hieß es.

von

Fahnder gaben den tschechischen Polizisten den Angaben zufolge den Hinweis auf den Staatsangehörigen der Republik Moldau. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz hatte einen nationalen und internationalen Haftbefehl gegen ihn beantragt, der vom Amtsgericht Chemnitz erlassen wurde.

Der Mann befinde sich derzeit im Gewahrsam der tschechischen Behörden, hieß es weiter. Die Chemnitzer Staatsanwaltschaft habe ein Überstellungsersuchen ins Nachbarland geschickt. Der wegen Totschlags gesuchte Mann soll schnell nach Deutschland überstellt werden.

Die Ermittlungen laufen den Angaben zufolge weiter. Weitergehende Auskünfte könnten derzeit nicht erteilt werden. Das Mädchen war tagelang gesucht worden. Ihre Leiche wurde schließlich im Unterholz eines Walds bei Döbeln gefunden.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Der Juni zeigte sich von seiner warmen Seite
Nachrichtenfeed
Seit einem Jahr knackt jeder Monat die 1,5-Grad-Marke
Hurrikan "Beryl" erreichte Mexiko
Nachrichtenfeed
Hurrikan "Beryl" in Urlaubsregion in Mexiko
Deutscher Virologe Drosten mit warnenden Worten
Nachrichtenfeed
Vogelgrippevirus in USA könnte neue Pandemie auslösen
Nachrichtenfeed
Totes Kind auf deutschem Feld vermutlich vermisster Arian
Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort
Nachrichtenfeed
Rund 20 Tote nach Fabrikbrand in Südkorea
2022 erreichte die Temperatur im Jahresdurchschnitt einen Höchstwert
Nachrichtenfeed
Bodensee wird laut Auswertung immer wärmer
Nachrichtenfeed
Vermisste Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Örtlicher Katastrophenschutz sprach von rund 2.000 Verschütteten
Nachrichtenfeed
Suche nach Erdrutsch-Opfern in Papua-Neuguinea eingestellt
Rettungskräfte kämpften gegen die Zeit
Nachrichtenfeed
Immer mehr Tote bei Überschwemmungen im Süden Brasiliens
Heftiger Wind und Wellen von mehr als zwei Meter
Nachrichtenfeed
Zyklon "Hidaya" trifft bereits überschwemmtes Ostafrika
Menschen suchen Schatten und klimatisierte Räume auf
Nachrichtenfeed
53 Grad gefühlte Temperatur auf den Philippinen
Strengere Grenzwerte für Feinstaub, Stickstoffdioxid und Schwefeldioxid
Nachrichtenfeed
EU-Parlament für schärfere Luft-Standards