Deutscher Ifo-Index steigt im Mai überraschend

Ifo-Chef: Wirtschaft erweist sich trotz Risiken als robust

Deutscher Ifo-Index steigt im Mai überraschend

Deutscher Ifo-Index steigt im Mai überraschend

Die Stimmung der deutschen Wirtschaft hat sich im Mai trotz des Kriegs in der Ukraine überraschend aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg von 91,9 Zählern im Vormonat auf 93,0 Punkte und damit das zweite Mal in Folge, wie das Ifo-Institut zu seiner Umfrage unter rund 9.000 Top-Managern mitteilte. Ökonomen hatten hingegen einen Rückgang auf 91,4 Punkte erwartet.

"Die deutsche Wirtschaft erweist sich trotz Inflationssorgen, Materialengpässen und Krieg in der Ukraine als robust", sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest. "Anzeichen für eine Rezession sind derzeit nicht sichtbar." Die Führungskräfte äußerten sich zu ihrer Geschäftslage merklich zufriedener und zu den Aussichten etwas weniger skeptisch als noch zuletzt.

Der russische Einmarsch in die Ukraine sorgt für steigende Rohstoffpreise, mehr Lieferengpässe und erhöht die Unsicherheit bei Firmen und Verbrauchern. Das bremst die Konjunktur vor allem in der Industrie und am Bau, während manche Dienstleister mit Abebben der Coronakrise an Zuversicht gewinnen. Die Stimmung im Verarbeitenden Gewerbe legte zwar merklich zu, Fuest betonte aber, die Firmen seien weiter spürbar skeptisch mit Blick auf die kommenden Monate. "Die Nachfrage erhielt einen deutlichen Dämpfer und die Auftragseingänge schwächten sich ab." In der Service-Branche hellte sich das Geschäftsklima ebenfalls auf. Einen größeren Anstieg beim Lage-Index gab es zuletzt im Juni 2021. Die Erwartungen fielen hingegen wieder pessimistischer aus, besonders bei Transport- und Logistikfirmen.

Volkswagen und Indiens Mahindra loten E-Auto-Allianz aus

Volkswagen und Indiens Mahindra loten E-Auto-Allianz aus

Indien gehört zu den fünf größten Automobilmärkten der Welt

USA: NAHB-Immobilienindex fällt zum achten Mal in Folge

USA: NAHB-Immobilienindex fällt zum achten Mal in Folge

Die hohen Preise und die steigenden Hypothekenzinsen belasteten den Markt

USA: Empire-State-Index sinkt überraschend deutlich

USA: Empire-State-Index sinkt überraschend deutlich

Konjunkturbarometer erreicht niedrigsten Wert seit Mai 2020

Norwegen wegen Gaspreise mit riesigem Außenhandelsüberschuss

Norwegen wegen Gaspreise mit riesigem Außenhandelsüberschuss

Wert der Gasausfuhren im Jahresvergleich vervierfacht