Covestro macht Gewinnsprung - Ergebnisziel erhöht

Quartalsergebnis steigt um 89 Prozent

Covestro macht Gewinnsprung - Ergebnisziel erhöht

Covestro macht Gewinnsprung - Ergebnisziel erhöht

Der deutsche Kunststoffhersteller Covestro erhöht nach einem Ergebnissprung im dritten Quartal seine Jahresprognose. 2021 wird nun ein operativer Gewinn (Ebitda) von 3,0 bis 3,2 Milliarden Euro erwartet, wie der Leverkusener DAX-Konzern mitteilte. Bisher waren von der früheren Bayer-Tochter zwischen 2,7 und 3,1 Milliarden Euro in Aussicht gestellt worden.

Aufgrund einer eingeschränkten Produktverfügbarkeit, unter anderem durch ungeplante Produktionsstillstände, geht Covestro nun aber von einem Mengenwachstum im Kerngeschäft zwischen zehn und zwölf Prozent aus statt zwischen zehn und 15 Prozent. Das Unternehmen senkte zudem seine Prognose für den Mittelzufluss aus dem operativen Geschäft (Free Operating Cash Flow) auf 1,4 bis 1,7 von bisher 1,6 bis 2,0 Milliarden Euro.

Im dritten Quartal setzte Covestro dank hoher Nachfrage und Preiserhöhungen rund 4,3 Milliarden Euro um, ein Plus von knapp 56 Prozent binnen Jahresfrist. Das operative Ergebnis stieg um 89 Prozent auf 862 Millionen Euro. Das Konzernergebnis konnte sich mit 472 Millionen Euro mehr als verdoppeln. "Wir haben einen erheblichen Ergebniszuwachs erzielt und lagen damit am oberen Ende der Ebitda-Prognose für das dritte Quartal", erklärte Finanzchef Thomas Toepfer. "Wir sind entsprechend zuversichtlich, dass sich diese positive Ergebnisentwicklung noch weiter fortsetzt."

Sport-Streaming-Anbieter DAZN verdoppelt Abo-Preise

In den vergangenen Jahren hatte der Sport-Streaming-Anbieter DAZN mit …

IWF-Prognose: Wachstum geht zurück, Inflation steigt

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schraubt die Erwartungen für das …

Zahlen übertrafen Analystenerwartungen deutlich
 

American Express mit kräftigem Umsatz- und Gewinnsprung

Zahlen übertrafen Analystenerwartungen deutlich

Stimmung hat sich überraschend verbessert
 

Ifo-Geschäftsklima hellt sich überraschend auf

Stimmung hat sich überraschend verbessert