Chinesische Ratingagentur Dagong stuft Frankreichs Bonität herab

Die chinesische Ratingagentur Dagong hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs herabgestuft. Wegen anhaltender Strukturprobleme werde Frankreichs Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt weiter abnehmen und sein Wachstum mittelfristig schwach bleiben, erklärte die Ratingagentur am Donnerstag und setzte die Bonität von AA- auf A+ herab.

Die US-Ratingagentur Standard & Poor's hatte am Montag angedroht, Frankreichs Bonität von der Bestnote AAA um zwei Stufen herabzusetzen.

Dagong ist auch die erste Ratingagentur, die die Kreditwürdigkeit der USA herabgestuft hatte. Mittlerweile hat dies auch S&P getan, bei Fitch und Moody's droht den USA eine Herabstufung. Dagong arbeitet mit einem anderen Bewertungssystem als die US-Agenturen.

- APA

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession