Chinas Wirtschaft trotzte Corona-Lockdowns

Chinas Wirtschaft trotzte Corona-Lockdowns

Chinas Wirtschaft trotzte Corona-Lockdowns

Die chinesische Wirtschaft hat sich im August trotz Corona-Lockdowns in Millionen-Metropolen wie Shanghai überraschend widerstandsfähig gezeigt. Industrieproduktion und Einzelhandelsumsätze wuchsen unerwartet deutlich, doch die sich verschärfende Immobilienkrise verdüstert die Aussichten. Die Industriebetriebe stellten um 4,2 Prozent mehr her als im Vorjahresmonat. Das ist das kräftigste Wachstum seit März.

Analysten hatten lediglich ein Plus von 3,8 Prozent erwartet - in diesem Tempo hatte die Produktion im Juli zugelegt. Die Einzelhandelsumsätze stiegen sogar um 5,4 Prozent und damit so deutlich wie seit einem halben Jahr nicht mehr, obwohl neben Corona-Lockdowns auch eine heftige Hitzewelle viele Chinesen vom Shoppen abhielt. Der Zuwachs fiel doppelt so stark aus wie im Juli. Ökonomen hatten lediglich ein Plus von 3,5 Prozent erwartet.

Analysten wie Julian Evans-Pritchard von Capital Economics gehen allerdings nicht davon aus, dass die nach den USA zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt dieses Tempo halten wird. "Obwohl die derzeitige Viruswelle ihren Höhepunkt überschritten haben könnte, dürfte die Aktivität in den kommenden Monaten angesichts des sich verschärfenden Immobilienabschwungs, sinkender Exporte und wiederkehrender Corona-Störungen schwach bleiben", sagte Evans-Pritchard.

Der Aufschwung sei dank konjunkturstimulierender Maßnahmen der chinesischen Regierung "hart erkämpft" worden, sagte der Sprecher des Statistikamtes, Fu Linghui. Er bleibe fragil, das globale Umfeld für den Exportweltmeister kompliziert.

Coca-Cola und Edeka legen Streit in Deutschland bei
Coca-Cola und Edeka legen Streit in Deutschland bei

Edeka-Bestellungen werden wieder angenommen

BMW stockt Investitionen in neues Werk in Ungarn deutlich auf
BMW stockt Investitionen in neues Werk in Ungarn deutlich auf

Etwa für zusätzliche Hochvoltbatterie-Fertigung

Unterschiedliche Sichtweisen zu Inflation und Zinsen in EZB
Unterschiedliche Sichtweisen zu Inflation und Zinsen in EZB

EZB-Chefvolkswirt: Löhne könnten Inflation noch Jahre treiben

Chinas Notenbank lockert Geldpolitik
Chinas Notenbank lockert Geldpolitik

Wegen Konjunkturschwäche und Immobilienkrise