BTV Bank steigerte den Gewinn bis zum dritten Quartal deutlich

Vorsteuergewinn belief sich im Neunmonatszeitraum auf 91,6 Mio. Euro

BTV Bank steigerte den Gewinn bis zum dritten Quartal deutlich

BTV Bank steigerte den Gewinn bis zum dritten Quartal deutlich

Die Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) hat in den ersten drei Quartalen des Jahres einen Vorsteuergewinn von 91,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Gegenüber der Vorjahresperiode erhöhte das Geldinstitut den Überschuss damit um 24,9 Mio. Euro. Auch das Periodenergebnis nach Steuern vergrößerte sich um mehr als ein Viertel auf 79 Mio. Euro.

"Gut entwickelt hat sich vor allem das operative Ergebnis aus Zinsüberschuss, Provisionsüberschuss, dem Erfolg aus Finanzgeschäften und dem Handelsergebnis sowie die geringen Risikovorsorgen im Kreditgeschäft und das Ergebnis der at-equity-bewerteten Unternehmen", hieß es in einer Aussendung der Bank. Die Summe der betreuten Kundengelder stieg demnach um 778 Mio. Euro und erreichte im Neunmonatszeitraum 16,7 Mrd. Euro.

Roche kauft eigene Aktien von Novartis zurück

Roche kauft eigene Aktien von Novartis zurück

Roche zahlt für das Aktienpaket rund 19 Milliarden Franken

Anzahl der EU-Fluggäste 2020 um 73 Prozent eingebrochen

Anzahl der EU-Fluggäste 2020 um 73 Prozent eingebrochen

Österreich mit einem Rückgang um 74 Prozent im EU-Schnitt

s Immo will ihren Anteil bei Immofinanz um 10 % aufstocken

s Immo will ihren Anteil bei Immofinanz um 10 % aufstocken

Nach Übernahmeplan des tschechischen Milliardärs Vitek für die Immofinanz

Anleger bewerten Euro-Konjunktur pessimistischer als gedacht

Anleger bewerten Euro-Konjunktur pessimistischer als gedacht

Senitx-Umfragebarometer sank im Dezember um 4,8 Zähler auf 13,5 Punkte