BMW ruft in Nordamerika fast 1 Million Autos in Werkstätten

Der Rückruf betrifft einige wichtige Modelle wie 3er, 5er oder X3 und X5

BMW ruft in Nordamerika fast 1 Million Autos in Werkstätten

BMW ruft in Nordamerika fast 1 Million Autos in Werkstätten

Der deutsche Autobauer BMW ruft in Nordamerika fast eine Million Autos in die Werkstätten. Betroffen sind von der Maßnahme bis zu 917.106 Autos, wie die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA am Mittwoch mitteilte. Grund ist demnach, dass ein Ventil infolge eines Kurzschlusses überhitzen könnte, weswegen Feuergefahr bestehe.

BMW hatte viele Autos wegen des Problems bereits einmal zurück in die Werkstätten beordert, diese und weitere müssen nun aber noch einmal zur Reparatur kommen. Der Rückruf betrifft einige wichtige Modelle von BMW wie 3er und 5er oder die SUV-Boliden vom Typ X3 und X5 aus verschiedenen Modelljahren von 2006 bis 2013.

Siemens verkauft Geschäft mit Elektro-Antrieben für Nutzfahrzeuge

Siemens verkauft Geschäft mit Elektro-Antrieben für Nutzfahrzeuge

Verkaufspreis 190 Mio. Euro

IT-Branche legte 2021 spürbar zu

IT-Branche legte 2021 spürbar zu

Umsätze stiegen um 7 Prozent auf 30,8 Mrd. Euro

Inflation drückt britische Verbraucherstimmung auf Rekordtief

Inflation drückt britische Verbraucherstimmung auf Rekordtief

Stimmung schlechter als während Finanzkrise, der Pandemie und nach dem …

Deutsche Erzeugerpreise steigen weiter mit Rekordtempo

Deutsche Erzeugerpreise steigen weiter mit Rekordtempo

Auch Zeitungspapier kostete um 112 Prozent mehr