Berater: Gbagbo von französischen Truppen festgenommen

Der abgewählte Präsident von Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste), Laurent Gbagbo, ist nach einem monatelangen Machtkampf offenbar von französischen Sondereinheiten festgenommen worden.

Panzer seien in der Residenz Gbagbos aufgefahren, sagte dessen Berater in Frankreich, Toussaint Alain, der Nachrichtenagentur Reuters am Montag. Der international als Verlierer der Präsidentenwahl angesehene Gbagbo sei seinen Gegnern übergeben worden.

- APA

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession