Beck's-Brauer AB Inbev steigerte operativen Gewinn

Weltgrößte Bierbrauerei erhöhte zudem die Jahresprognose

Beck's-Brauer AB Inbev steigerte operativen Gewinn

Beck's-Brauer AB Inbev steigerte operativen Gewinn

Die weltgrößte Bierbrauerei Anheuser-Busch Inbev hat im dritten Quartal operativ überraschend mehr verdient. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei um knapp sieben Prozent auf 5,2 Mrd. US-Dollar (4,48 Mrd. Euro) gestiegen, teilte das im Euro-Stoxx-50 notierte Unternehmen am Donnerstag in Leuven mit. Klammert man die Effekte von Wechselkursveränderungen sowie Ver- und Zukäufen aus, habe das Plus drei Prozent betragen.

Von Bloomberg befragte Experten hatten hingegen mit einem Rückgang gerechnet.

Der Konzern, der unter anderem Marken wie Budweiser, Beck's, Stella Artois und Corona Extra produziert, blickt zudem etwas optimistischer auf das laufende Jahr als zuletzt: Das untere Ende der Prognosespanne für das operative Ergebnis wurde angehoben. Der Umsatz kletterte in den Monaten Juli bis September um elf Prozent auf 14,3 Milliarden Dollar - organisch habe das Plus bei knapp acht Prozent gelegen. Auch dieser Wert fiel besser aus, als Experten erwartet hatten.

Sport-Streaming-Anbieter DAZN verdoppelt Abo-Preise

In den vergangenen Jahren hatte der Sport-Streaming-Anbieter DAZN mit …

IWF-Prognose: Wachstum geht zurück, Inflation steigt

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schraubt die Erwartungen für das …

Zahlen übertrafen Analystenerwartungen deutlich
 

American Express mit kräftigem Umsatz- und Gewinnsprung

Zahlen übertrafen Analystenerwartungen deutlich

Stimmung hat sich überraschend verbessert
 

Ifo-Geschäftsklima hellt sich überraschend auf

Stimmung hat sich überraschend verbessert