Andritz erhielt Milliardenauftrag in Paraguay

Andritz erhielt Milliardenauftrag in Paraguay

Andritz erhielt Milliardenauftrag in Paraguay

Der Grazer Technologiekonzern Andritz hat einen Großauftrag in Paraguay an Land gezogen. Mit dem Eukalyptusverarbeiter Paracel sei ein Vertrag über die Lieferung von Prozess-Ausrüstungen für eine neue Zellstofffabrik unterzeichnet worden, teilte Andritz am Dienstag in einer Aussendung mit. Der Auftrag soll voraussichtlich 2023 gebucht werden, das Unternehmen schätzt den Wert auf 1,5 Mrd. US-Dollar (1,47 Mrd. Euro).

EU-Kommission genehmigt 134-Mio.-Unterstützung für BASF

EU-Kommission genehmigt 134-Mio.-Unterstützung für BASF

Produktion von erneuerbarem Wasserstoff wird gefördert

VW-Tochter Porsche steigert US-Absatz im dritten Quartal

VW-Tochter Porsche steigert US-Absatz im dritten Quartal

Verkäufe sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent auf …

Anleger flüchten aus Credit Suisse-Aktien

Anleger flüchten aus Credit Suisse-Aktien

Kreditausfall-Versicherungen ziehen an

Schweizer Sichtguthaben sinken um rekordhohe 77,5 Mrd. Franken

Schweizer Sichtguthaben sinken um rekordhohe 77,5 Mrd. Franken

Ökonomen begründen dies mit Repogeschäften und Anleihenverkäufen