Was herauskommt, wenn Tourismus nur der Politik überlassen wird, sieht man bei AUA

„Die Urlauber kommen natürlich nicht von allein nach Österreich.“

Man kann natürlich die zwei völlig verschiedenen Ausgangspositionen von Österreich und Dubai nicht miteinander vergleichen. Trotzdem: Dubai hat in den 70er-Jahren in weiser Voraussicht erkannt, dass der Tourismus die Haupteinnahmequelle des Landes sein wird, und dem wurde immer Priorität eingeräumt.

Im Fall von Österreich kann ich nur sagen, man sollte den Tourismus auf keinen Fall nur der Politik überlassen. Was dabei herauskommt, hat man im Fall der AUA gesehen. Ich glaube, es liegt durchaus in der Kompetenz der Österreich Werbung, dafür Sorge zu tragen, dass dem Tourismus in Österreich ein wichtiger Stellenwert eingeräumt wird. Die Politik allein ist dazu nicht fähig, und einzelne Player auch nicht.

Clinton kündigt Konsequenzen an
 

Aktuell

Heftige Kritik der USA nach Wikileaks-Enthüllungen

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender