Verpfuschte Gesetze werden erlassen, die Regierung schiebt das Problem vor sich her

„Mehr als 50 Prozent NichtraucherInnen sind hierzulande allerorts Zigarettenqualm ausgesetzt.“

Österreich ist ein „Raucherparadies“. Im Ranking der raucher­freundlichsten Länder der Welt nimmt Österreich den unglaublichen 4. Platz ein. Laut WHO rauchen hierzulande 43,3 Prozent der Erwachsenen. Jede/r vierte 15-Jährige greift bereits zum Glimmstängel, das Einstiegsalter ist auf 11 Jahre gesunken. Die Frage sollte nicht sein, ob das generelle Rauchverbot in der Gastronomie kommt – sondern wann es endlich kommt!

Wollen wir wirklich ein Land sein, das Generationen an RaucherInnen hervorbringt?  In der ganzen Welt sind die Bemühungen, die Bevölkerung von dieser Sucht zu befreien, weit vorangeschritten. Wer auf Urlaub fährt, ist längst an rauchfreie Restaurants, Bars und Cafés gewöhnt. Länder wie Italien und Irland hatten kein gröberes Problem, ein Rauchverbot durchzusetzen. Nur in Österreich setzt die Regierung keinerlei Initiativen. Vom Nichtraucherschutz ganz zu schweigen. Mehr als 50 Prozent NichtraucherInnen sind hierzulande allerorts Zigarettenqualm ausgesetzt. Dass Passivrauchen ebenso gesundheitsschädlich ist wie Aktivrauchen, ist mittlerweile unbestritten. Die Feinstaubwerte in der Gastronomie liegen nachweislich ein Vielfaches über den Grenzwerten. Warum sieht die Regierung, der Gesundheitsminister weg? Weil die Gastronomie zu hohe Einbußen erleiden müsste? Mir ist nichts von einem Besorgnis erregenden Wirtesterben in Italien oder Deutschland bekannt. In Österreich werden verpfuschte Gesetze erlassen, unzureichend novelliert, nach viel zu langer Zeit auf ihre Wirkung geprüft. Mit einem Wort: Die Regierung schiebt das Problem vor sich her. Aber das Rauchverbot wird so oder so kommen, wenn es uns die EU vorschreibt. Bis dahin ist zu befürchten, dass Öster­reich der „Aschenbecher Europas“ bleibt.

Clinton kündigt Konsequenzen an
 

Aktuell

Heftige Kritik der USA nach Wikileaks-Enthüllungen

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender