Man kann nicht erwarten, dass Financiers nicht ihre Interessen vertreten sehen wollen

„Mögliche Verbesserung: Einzahlung der Mittel in eine Stiftung, die sie selbständig verteilt.“

Selbstverständlich muss jede Forschung, auch die Wirtschaftsforschung, unabhängig von inhaltlichen Anweisungen von außen sein. Wenn aber Verbände bzw. Interessenvertreter sich ein Forschungsinstitut halten oder ein Institut subventionieren, kann man nicht erwarten, dass diese ihre Interessen in solchen Instituten nicht vertreten sehen wollen.

Die Aufgabenstellung dieser Institute ist vor allem, wissenschaftlich fundierte Argumente für den vorher klar definierten politischen Standpunkt zu finden. Insofern kann auch in einem solchen ­Institut Wissenschaft betrieben werden. Wenn es um den Versuch geht, eine „objektive Wahrheit“ zu finden, dürfen die Wissenschaftler allerdings keinerlei Vorgaben von außen bekommen. Auch in solchen Instituten muss klar sein, dass in jede wirtschaftspolitische Empfehlung auch bestimmte Wertvorstellun­gen einfließen, von denen die gegebene Emp­fehlung schließlich abhängt. Solche Grund­annahmen können sehr unterschiedlicher Art sein, wie zum Beispiel die Annahme, dass eine gewisse Form von Wettbewerb vorliegt.

Die einfachste und dabei gleichzeitig wirksamste Einflussmöglichkeit ist die über die Finanzierung. Wenn wissenschaftliche Institute nur oder teilweise durch Interessengruppen finanziert werden, sind Einflussnahmen nie völlig auszuschließen. Das europäische Modell, dass viele Institute durch unterschiedlichste Interessengruppen finanziert werden, hat daher immer ­wieder zu Konflikten geführt. Eine Verbesserung könnte sich daraus ergeben, dass die Mittel in eine Stiftung eingezahlt werden, die dann die Mittel selbständig an die Institute verteilt. Der FWF, die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG, die OeNB und der Jubiläumsfonds der OeNB (Oesterreichische Nationalbank) sind hierfür gute Beispiele.

Clinton kündigt Konsequenzen an
 

Aktuell

Heftige Kritik der USA nach Wikileaks-Enthüllungen

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender