Geduld ist keine feministische Zier, aber die Brechstange ist auch keine Lösung

„Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind heute frauenfreundlich wie nie, aber die Kluft von Anspruch und Wirklichkeit bleibt.“

Es ist für die Mobilisierung aller volkswirtschaftlichen Potenziale unerlässlich, dass Frauen auf allen Ebenen und in allen gesellschaftlichen Bereichen ihre faire Chance bekommen. Dass dies derzeit nicht immer und überall der Fall ist, ist evident. Das ist nicht nur unfair, es ist wirtschaftlich auch äußerst unklug.

Talente und Begabungen werden liegen gelassen, die weibliche Perspektive bleibt leider in der Wirtschaft unterbelichtet. Niemand, der an einer modernen, aufgeklärten Industriegesellschaft Interesse hat, kann sich damit abfinden. Viele Hemmnisse – von traditionellen Bildungssackgassen bis hin zur Fixierung auf die Kindererziehung – wirken hier beharrend und hartnäckig veränderungsresistent. Daneben spielt sich vieles in männlichen (und oft auch weiblichen) Köpfen ab, was gläserne bis sichtbare Decken schafft. Aus meiner konkreten Erfahrung spielen vor allem fehl­geleitete Bildungsentscheidungen und die konkrete (nämlich weibliche) Handhabung der alltäglichen Kindererziehung die entscheidendsten Rollen dabei, Frauen in ihren beruflichen Karrieren zu behindern und sie auf traditionelle Reservate zu beschränken.

Freilich muss man auch fair sein: Die Politik hat viel getan, um die Verhältnisse zu verbessern . Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind heute frauenfreundlich wie nie, aber die Kluft von Anspruch und Wirklichkeit bleibt. Frauen haben vielfach immer noch ­Karriere- und Einkommensnachteile in Kauf zu nehmen. Es ist verständlich, dass Frauenpolitikerinnen daher legistisch die Brechstange in ­Stellung bringen wollen. Geduld ist keine feministische Zier. Freilich halte ich es doch für sinnvoller, auf nachhaltige Bewusstseinsveränderungen zu drängen, als sich mit legistischen Placebos selbst zu beruhigen.

Clinton kündigt Konsequenzen an
 

Aktuell

Heftige Kritik der USA nach Wikileaks-Enthüllungen

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender