„Flexibilisierung schafft eine Win-win-Situation. Für Beamte und für Steuerzahler.“

„Personalbedarf ermitteln und ihn mit nicht ausgelasteten Bediensteten decken.“

Ohne funktionierende Verwaltung kann das „Unternehmen Staat“ nicht funktionieren. Jeder öffentlich Bedienstete leistet einen wertvollen Beitrag zur optimalen Erbringung der öffentlichen Aufgaben. Dies erfordert, dass geeignete Mitarbeiter zur Verfügung stehen, dass sie gemäß ihrer Ausbildung und Qualifikation verwendet und den Anforderungen entsprechend eingesetzt werden.

Diese Anforderungen werden aber derzeit,  wie Prüfungen des Rechnungshofs zeigen, nicht in allen Bereichen optimal erfüllt. Einem Personalüberhang in einigen Bereichen steht ein Personal­bedarf in anderen gegenüber. So werden öffentlich Bedienstete häufig für ausbildungsfremde Tätigkeiten und nicht den Anforderungen entsprechend eingesetzt. Über 200 Polizisten sind allein in Wien derzeit in der Verwaltung und nicht im „Dienst auf der Straße“ tätig. Pädagogen erbringen regel­mäßig Verwaltungsaufgaben und haben so weniger Zeit für den Unterricht. Es entstehen er­hebliche Mehrbelastungen für die Steuerzahler. Dazu kommt, dass etwa in ausgegliederten Unternehmen für Bedienstete keine ausreichenden Aufgaben mehr zur Verfügung stehen, für diese aber in anderen öffentlichen Bereichen ein Bedarf bestünde. Hier gilt es, einen Ausgleich zu schaffen.
Will man die öffentliche Verwaltung den modernen Anforderungen anpassen und das Personal „zukunftsfit“ machen, dann muss der öffentliche Arbeitgeber als Gesamtheit betrachtet werden. Flexibilität wäre gefragt, die Privatwirtschaft liefert dafür ein Benchmark. Flexibilität ist so zu verstehen, dass man den Personalbedarf ermittelt und diesen nach Möglichkeit mit den vorhandenen, nicht ausgelasteten Bediensteten deckt. Das schafft eine Win-win-Situation Motivation für die Mitarbeiter und Einsparungen für die Steuerzahler.

Clinton kündigt Konsequenzen an
 

Aktuell

Heftige Kritik der USA nach Wikileaks-Enthüllungen

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender