Arbeitslosigkeit ist kein Randgruppenthema, sie darf nicht zum beruflichen Abstieg führen

„Gezielte Unterstützungsmaßnahmen und existenzsichernde soziale Absicherung sind Eckpfeiler für eine Reintegration in den Arbeitsmarkt.“

Mehr als 800.000 Menschen wurden 2008 zumindest einmal arbeitslos, 2009 werden es sogar knapp 900.000 sein. Damit ist Arbeitslosigkeit kein Randgruppenthema – und dies nicht nur aufgrund der derzeitigen Wirtschaftskrise. Umso mehr darf Arbeitslosigkeit nicht automatisch zum beruflichen Abstieg führen. Außerdem bedeutet Arbeitslosigkeit massive Einkommensverluste für die Betroffenen.

Entscheidend ist, wieder rasch einen Arbeitsplatz zu finden, welcher der Qualifikation entspricht und ein ausreichend hohes Einkommen ermöglicht.  Ist eine Vermittlung in eine passende Beschäftigung nicht möglich, ist das Auffrischen veralteter Qualifikationen oder auch berufliche Neuorientierung für viele der Schlüssel, um eine neue Beschäftigung zu finden. Dauert Arbeitslosigkeit bereits länger, braucht es vor allem individuelle Betreuung, die Vermittlungshindernisse erkennen und beheben kann. Dies kann allerdings nur gelingen, wenn ausreichende Betreuungskapazitäten vorhanden sind und die passenden Qualifizierungsangebote in guter Qualität zur Verfügung stehen. Gezielte Unterstützungsmaßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik und existenzsichernde soziale Absicherung, damit Arbeitslosigkeit – insbesondere, wenn sie länger dauert – nicht zur Armutsfalle wird, sind somit wichtige Eckpfeiler für eine nachhaltige Reintegration in den Arbeitsmarkt. Das zeigen seit Jahren Länder mit geringer Arbeitslosigkeit wie Schweden oder Dänemark, die eine hohe Nettoersatzrate beim Arbeitslosengeld mit intensiver Betreuung der Arbeitsuchenden verbinden. Auch Österreich muss effektive Arbeitsmarktpolitik mit beschäftigungsorientierter Wirtschaftspolitik verbinden. Das Ziel muss ein nachhaltiger Abbau von Arbeitslosigkeit sein.

Clinton kündigt Konsequenzen an
 

Aktuell

Heftige Kritik der USA nach Wikileaks-Enthüllungen

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender

Originelle Geschenkidee zur Weihnachtszeit
 

Aktuell

FORMAT verlost drei Bier-Adventskalender