Kapsch-TrafficCom-COO André Laux verlässt Vorstand vorzeitig

CEO Kapsch übernimmt Vertriebsagenden von Laux

Kapsch-TrafficCom-COO André Laux verlässt Vorstand vorzeitig

Kapsch-TrafficCom-COO André Laux verlässt Vorstand vorzeitig

Der Chief Operation Officer (COO) des börsennotierten Wiener Mautspezialisten Kapsch TrafficCom, André Laux, verlässt den Vorstand vorzeitig. Der Aufsichtsrat von Kapsch TrafficCom AG habe sich mit Laux einvernehmlich auf eine vorzeitige Beendigung des bis 2024 laufenden Vorstandsmandats geeinigt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Vorstandschef (CEO) Georg Kapsch übernehme die Vertriebsagenden und sei somit für alle Vertriebsregionen verantwortlich.

Finanzvorstand (CFO) Andreas Hämmerle verantworte zusätzlich Supply Chain Management inklusive Produktion. Das Führungsgremium wird damit auf die drei Mitglieder verkleinert. Der Vorstand von Kapsch TrafficCom bestehe ab sofort aus Georg Kapsch (CEO), Andreas Hämmerle (CFO) und Alfredo Escribá (Technikvorstand/CTO). Es sei aktuell nicht geplant, den Vorstand wieder aufzustocken, hieß es aus dem Unternehmen zur APA.

USA: Einzelhandelsumsätze fallen deutlich stärker als erwartet

USA: Einzelhandelsumsätze fallen deutlich stärker als erwartet

Erlöse sanken im Dezember gegenüber dem Vormonat um 1,9 Prozent

Kräftiger Gewinnrückgang bei Citigroup im Schlussquartal

Kräftiger Gewinnrückgang bei Citigroup im Schlussquartal

Gewinn je Aktie aber höher als von Analysten erwartet

JPMorgan verdiente 2021 mehr als gedacht

JPMorgan verdiente 2021 mehr als gedacht

Jahresgewinn von 48,3 Milliarden US-Dollar erzielt

Blackrock verwaltet jetzt mehr als 10 Billionen Dollar

Blackrock verwaltet jetzt mehr als 10 Billionen Dollar

Gewinn stieg im 4. Quartal um 2,5 Prozent auf 1,6 Mrd. Dollar