Österreichischer Klimaschutzpreis: Jetzt entscheidet das Publikum über den Gewinner

Insgesamt 426 Einsendungen trafen zum diesjährigen Klimaschutzpreis ein. Im September wählte daraus eine hochkarätig besetzte Jury die besten 16 Projekte aus. Nun haben es die ÖsterreicherInnen in der Hand, die Preisträger in jeder Kategorie zu bestimmen.

Seit dieser Woche stellt das ORF-Service-Magazin „Konkret“ die Nominierten der Öffentlichkeit vor (Montag bis Freitag, 18.30 Uhr, ORF 2). Am Ende jeder Woche darf abgestimmt werden. Gestartet wurde mit der Kategorie „Handwerk & Gewerbe“. Wer mitwählt, kann bei einem Gewinnspiel wertvolle Sachpreise gewinnen: Raiffeisen-Lagerhaus Gutscheine im Wert von 7.000.-, 3.000.- und 2.000.- Euro für die klimafreundliche Eigenheimsanierung sowie vier Elektrofahrräder von KTM.

Solare Einblicke & clevere Fahrer
Von cleveren Fahrern über solare Einblicke bis hin zu den kleinsten Fabriken der Welt – in der Kategorie Handwerk & Gewerbe lieferten Österreichs Betriebe eine große Bandbreite an Projekten und Ideen. Alle nominierten Projekte haben es geschafft, die Treibhausgas-Emissionen beträchtlich zu minimieren und den Energieverbrauch zu senken.

Start für „Handwerk & Gewerbe“
426 Projekte aus ganz Österreich wurden zum diesjährigen Österreichischen Klimaschutzpreis eingereicht; 16 davon haben es in die Endauswahl geschafft – nominiert von der hochkarätig besetzten Jury mit Birgit Kohlmaier-Schacht (ORF-Konsulentin für Nachhaltigkeit), Dr. Martina Schuster (Lebensministerium), Univ-Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb (Universität für Bodenkultur), DI Wolfgang Konrad (Umwelt.Service. Salzburg), Mag. Melissa Tauber (Umweltberatung) und Gerold Gusenbauer (Sieger Österreichischer Klimaschutzpreis 2008).

Ab sofort stimmt das Publikum ab
Seit Montag, den 5. Oktober stellt das ORF-Service-Magazin „Konkret“ (Montag bis Freitag, 18:30 Uhr, ORF2) die Nominierten in der Kategorie, „Handwerk & Gewerbe“ vor. Ab Freitag, 9. Oktober sind die Zuseher gefragt: Mit ihrer Stimme wählen sie per Telefon oder online auf http://www.klimaschutzpreis.at
nicht nur ihren Favoriten, sondern können selbst auch tolle Preise gewinnen.

Weitere Informationen:
http://klimaschutzpreis.orf.at
http://www.klimaschutzpreis.at

Der Österreichische Klimaschutzpreis
Der Österreichische Klimaschutzpreis 2009 wird von Lebensministerium und ORF in den Kategorien „Handwerk & Gewerbe“, „Industrie & Großbetriebe“, „Ideen & Innovation“ sowie „Alltag & Leben“ vergeben. Zur Einreichung aufgerufen waren von 26. Juni bis 31. August 2009 Privatpersonen, Unternehmen, Einrichtungen, Schulen und Vereine.

Ökonomen haben nun sogar Prognosen angehoben. 2015 könnte die Wirtschaft wieder um zwei Prozent wachsen.
 

International

Wirtschaft in Spanien wächst so stark wie seit sechs Jahren nicht mehr

Dass Kunst, Oldtimer oder Weine zuweilen bessere Renditen bringen als klassische Anlageformen, ist für Millionäre selten ein Grund, sich damit zu beschäftigen. Sie genießen ihre kostspieligen Hobbys in vollen Zügen.
 

Diashows

Die Leidenschaften der Millionäre

Die Reichsten aller Kontinente

trend

Die Reichsten aller Kontinente