Ein Haus wie ein Kraftwerk

Wohnen verbraucht eine Menge an Energie. Die Architekten der norwegischen Firma Snøhetta haben mit Partnern des Forschungszentrums "Zero Emission Buildings" (ZEB) ein Haus geschaffen, dass die Planung und Umsetzung von effizienten Gebäuden vorantreiben soll. Das ZEB Pilot Haus steht in Norwegen und produziert Energie wie ein kleines Kraftwerk.

Schräg aber gut

Schräg aber gut

Das Dach besteht aus 150m² Photovoltaic-Anlage. Ein Regenwasser-Sammelsystem liefert Wasser für die WC-Spülung und Gartenbewässerung. Damit wirklich jeder Sonnenstrahl genutzt werden kann, neigt sich das Dach 19 Grad nach Süd-Ost.

Advertorial

Wohnen

Glücklich trotz Einsamkeit: Singlehaushalte liegen im Trend

Mieten ist in Salzburg am teuersten.

Wohnen

Mieten in Österreich gestiegen: Die aktuellen Mietpreise

Dass nun mehr Verkehr in den Seitenstraßen der Mariahilfer Straße ist, schreckt Wohnungssuchende nicht ab. Viele wollen in Neubau wohnen.

Wohnen

Miete & Kauf: Die aktuellen Preise der Wiener Trendviertel