"Wir spielen gegen ein starkes Team, das gute Chancen auf die WM-Teilnahme hat"

"Wir spielen gegen ein starkes Team, das gute Chancen auf die WM-Teilnahme hat"

"Wir spielen gegen ein starkes Team, das gute Chancen auf die WM-Teilnahme hat", sagte der 58-Jährige Griechenland-Teamchef Fernando Santos vor dem Abschlusstraining seiner Truppe. Der Unterschied in der Weltrangliste - Griechenland ist Elfter, Österreich liegt auf Platz 55 - hat für den Portugiesen keine Relevanz.

"Wenn der Unterschied so groß wäre, hätte Österreich auch gegen Schweden nicht gewonnen. Die Österreicher haben sich in den letzten Spielen stark verbessert und hohe individuelle Qualität", lobte Santos die Koller-Elf.

Griechenlands Teamtrainer deutete an, dass Rapid-Mittelfeldspieler Thanos Petsos schon bald sein Comeback in der Nationalmannschaft geben könnte. "Wir wissen, dass er ein guter Spieler ist. Leider hatte er letzte Saison nicht viele Einsätze, deshalb wurde er nicht einberufen. Ich hab ihn aber in den zwei Spielen gegen Asteras gesehen, da war er sehr gut. Es kann sein, dass er demnächst wieder in der Nationalmannschaft ist."

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Sport

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft