UEFA Champions League: Liverpool vs Real Madrid - Infos zum Spiel und zum Livestream

Der große Kracher des Champions League Abends findet an der Anfield Road in Liverpool statt. Der FC Liverpool empfängt Real Madrid. Für einen, Álvaro Arbeloa, ist es auch eine Rückkehr. Zweieinhalb Jahre lang spielte er für Liverpool, ehe er im Sommer 2009 wieder zu Real Madrid zurückkehrte. Liverpool-Trainer Brendan Rodgers erklärt jedenfalls, bereit für Real und Superstar Ronaldo zu sein. Die Infos zum Spiel, zur TV-Übertragung und zum Livestream.

UEFA Champions League: Liverpool vs Real Madrid - Infos zum Spiel und zum Livestream

Liverpool Fans sind heiß auf Real Madrid

Liverpool setzt heute Abend (20.45 Uhr) in der Fußball-Champions-League auf die besondere Atmosphäre in seiner Heimstätte an der Anfield Road, um Titelverteidiger Real Madrid und dessen Superstar Cristiano Ronaldo zu stoppen. Der Portugiese hat sich zuletzt in Topform präsentiert. Nur noch zwei Tore fehlen Ronaldo (69 Karrieretreffer) auf den Champions-League-Rekord des Spaniers Raul (71).

"Er ist ein fantastischer Spieler, und seine Entwicklung zum Torjäger in den vergangenen Jahren ist unglaublich", erklärte Liverpool-Trainer Brendan Rodgers. 15 Ligatreffer hat Ronaldo in dieser Saison bereits erzielt - in gerade einmal sieben Einsätzen. Auch in der Champions League war der 29-Jährige bei den beiden Siegen gegen den FC Basel (5:1) und Ludogorez Rasgrad (2:1) jeweils erfolgreich..

In England müssen die Madrilenen neben dem angeschlagenen Innenverteidiger Sergio Ramos auch ohne Flügelflitzer Gareth Bale auskommen. Der Waliser laboriert an einer Gesäßmuskelverletzung. Dennoch gab es zuletzt sieben Pflichtspielsiege in Serie. Nach dem Gastspiel beim englischen Vizemeister steht am Samstag in der Liga der "Clasico" gegen den FC Barcelona auf dem Programm.

Liverpool hofft in Abwesenheit des am Oberschenkel blessierten Daniel Sturridge darauf, dass Neuzugang Mario Balotelli endlich seine Formkrise überwindet. Der Italiener hat in dieser Saison erst einen einzigen Pflichtspieltreffer erzielt. "Real ist der Champion, eine außergewöhnliche Mannschaft. Aber das Gute ist, dass wir zu Hause spielen. Wir werden bereit sein", versprach Rodgers. UNd da gibt es noch die Erinnerung an die Champions League Saison 2009, in der Liverpool zuhause an der Anfielöd Road mit 4-0 und später auch auswärts 1-0 besiegen konnte.

UEFA Champions League 2009 Liverpool Real Madrid 4-0

Liverpool gegen Real Madrid im Livestream

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle Champions-League-Spiele live und in der Konferenz (auch in HD). Also auch den Kracher Liverpool gegen Real Madrid. Die Vorberichterstattung beginnt um 19 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport HD 1. Weitere Live-Übertragungen gibt es nicht. Puls 4 zeigt aber ab 23:05 Uhr eine Zusammenfassung aller Spiele des Abends.

Sky bietet über SkyGo auch Livestreams aller Spiele an. Mit der SkyGo App (vorerst nur für iPhone und iPad) können Sky Kunden das Match auch mobil ansehen.

Daneben gibt es noch eine Reihe halblegaler Websites, die Streams anbieten. Das Zusehen ist zwar nach geltender Gesetzeslage nicht illegal, allerdings ist die Qualität der Streams mindestens ebenso fragwürdig wie deren Quelle. Besser ist es da, in eine der Sky SportBars in der Nähe zu gehen und das Spiel in Gesellschaft anzuschauen.

Eine Andere Alternative ist zu versuchen, dem eigenen Computer vorzutäuschen, dass man sich in einem anderen Land befindet. Mit Hilfe eines kleinen Umwegs, etwa der Installation der Internet-Browser-Erweiterung Hola, ist das möglich. Ist diese aktiviert, kann man die eine Website eines TV-Senders ansteuern, der einen Livestream anbietet, in Hola das entsprechende Land einstellen, und die Bilder sollten zu laufen beginnen. Vom Spiel Liverpool gegen Real bietet etwa der Spanische Sender RTVE einen Livestream an.

Der Ort des Geschehens: Das Liverpool Stadion Anfield Road

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Mit dem Wechsel des österreichischen Fußballnationalspieler Marko …

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Ehemalige Skirennläuferin berichtete in "SZ" von Vergewaltigung durch …

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Bernie Ecclestone, lange Jahre der Chef und Gesicht der Formel 1, will …

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Der Verkauf des italienischen Fußballclubs AC Milan an chinesische …